Aktuelles Fach
Biologie

Wieviele Menschen tragen den Chromosomdefekt 6?

Antworten: 15Teilnehmer: 4

Aktuelle Frage

Student
  1. Wieviele Menschen tragen den Chromosomdefekt 6?
Carlotta Oltmanns
  1. Welchen Defekt meinst du denn genau? Es gibt zB die Hämochromatose, eine recht häufige autosomal (geschlechtsunabhängig) rezessiv vererbte Krankheit. Ca. 5 - 10% der mitteleuropäischen Bevölkerung sind Heterozygot (Überträgere) und in Deutschland leiden ansonsten schon ca. 250.000 Menschen an dieser Erkrankung, sind also Homozygot (tragen den selben Defekt auf beiden Allelen). Bei der Hämochromatose ist die Eisenaufnahme im Darm zu hoch und das Eisen lagert sich dann kn Organen ab und schädigt die stark, was ohne Therapie zum Tod führen kann. In den meisten Fällen liegt eben der Defekt in einem Gen (HFE) im Chromosom 6.
Student
  1. Ich meine den Defekt wo man kein Hunger, Müdigkeit und Schmerz verspürt.
Dr. Salomon
  1. Autosomal-rezessive polyzystische Nierenerkrankung ARPKD Chondrodysplasia punctata Dyslexie Hämochromatose Legasthenie Multiples Myelom Porphyria cutanea tarda Psoriasis vulgaris Sarkoidose Selektiver Immunglobulin-A-Mangel
  2. Haben ganz wenige Menschen
Student
  1. Und wieviele genau?
Dr. Salomon
  1. 1 von 1Million = Chance 0,000001
  2. Weltweit 0,008
Carlotta Oltmanns
  1. aber ich habe keine Idee, bei welcher der Krankenheiten man keinen Schmerz, Hunger usw verspüren sollte?
Student
  1. Es gibt es
Carlotta Oltmanns
  1. Mh weißt du denn wie die Erkrankung heißt oder was es noch für Symptome gibt dabei?
Dr. Salomon
  1. Das ist die extrem seltene Chromosomenmutation (Chromosom 6p-Defekt ). Haben weltweit vielleicht 100 Leute
  2. Frage gelöst?
  3. Frage schließen bitte!
Diese Frage ist geschlossen. Neue Frage stellen