Aktuelles Fach
Mathe

Frage zu diesem Foto:

Antworten: 60Teilnehmer: 3

Aktuelle Frage

Student
  1. Binomialverteilung
Pythagoras
  1. deine Frage?
Student
  1. Wie kann ich die Aufgaben lösen?😊
Pythagoras
  1. mit Taschenrechner?
  2. Oder Approximation?
Student
  1. Ja genau
  2. Taschenrechner
Pythagoras
  1. Wo ist das GlĂŒcksrad?
  2. welcher Taschenrechner?
  3. TI82?
Student
  1. Ja richtig
  2. Habe nur die schriftliche Aufgabe es gibt kein GlĂŒcksrad
Pythagoras
  1. da steht "das abgebildete GlĂŒcksrad"
Student
  1. Hat der Lehrer wahrscheinlich vergessen abzudrucken... ist ein selbst zusammengestelltes Arbeitsblatt
  2. Der nimmt immer Aufgaben aus verschiedenen BĂŒchern
  3. Kann man es ohne Abbildung nicht lösen ?đŸ€”
Pythagoras
  1. ich könnte mir denken, 1 kommt mit 0,7
  2. und 6 mit 0,3
  3. das wĂŒrde Sinn machen
  4. dann ist n = 100, und p = 0,3
  5. A: P(X<=25) = binomcdf(100,0.3,25)
Student
  1. Und wie wÀre es bei der b zum Beispiel ?
  2. Muss ich die Ergebnisse addieren?
Pythagoras
  1. B: Mehr 1 als 6 bedeutet mind. 51 Einser, oder höchstens 49 6er
  2. nein
  3. das sind 4 eigene Fragen
  4. B: P(x<=49) = binomcdf(100,0.3,49)
Student
  1. Ne meine nur von der B, bin davon ausgegangen ich mĂŒsste da 2 verschiedene Rechnungen machen
Pythagoras
  1. B heißt ja eigentlich höchstens 49 6er
  2. da gibt es nichts zu addieren
  3. binomcdf ist eh die "Summe" von 0 bis 49
Student
  1. Aahhh oki gut dann weiß ich es 😊
  2. C wÀre dann P(x<=30)
Pythagoras
  1. nicht 30, sondern 33 denke ich
Student
  1. X wÀre dann Anzahl an 6
  2. Und eine Ahnung bei D?đŸ€”
Pythagoras
  1. ich habe die Aufgabe alles mit der Anzahl der 6 betrachtet
  2. bei D ist wohl die Anzahl der 1er besser!
  3. n=50, p= 0,7
Student
  1. Ah okay.. Also A und B verstehe ich jetzt
Pythagoras
  1. P(X=35) = binomPDF(50,0.7,35)
Student
  1. Okay vielen vielen Dank!!
Pythagoras
  1. nein. da steht ja MIND.!
  2. dann ist es wieder Binomcdf
  3. aber mit dem gegenereignis!
  4. 1-P(X<=34)
Student
  1. Ahh okay!
  2. Ja dann weiß ich es jetzt😊
Pythagoras
  1. sowohl als auch heißt dann "MULTIPLIZIEREN" (und!)
Student
  1. Was muss ich denn multiplizieren? 😳
Pythagoras
  1. die WKeit fĂŒr die ersten 50 und die fĂŒr die zweiten 50
Student
  1. Also muss ich 1- P(x<=34) * 1- P(x<= 34)
  2. Rechnen ?
Pythagoras
  1. Also muss ich (1- P(x<=34) )* (1- P(x<= 34))
  2. So,mit Klammern
  3. alles klar?
Student
  1. Ja vielen Dank! Hab alles verstanden!
  2. Ich schließe die Frage dann jetzt.
Diese Frage ist geschlossen. Neue Frage stellen