Aktuelles Fach
Physik

Frage zu diesem Foto:

Antworten: 33Teilnehmer: 3

Aktuelle Frage

Student
  1. Wie geht die b?
Max
  1. Zum ersten: e*UB = m/2*vB^2 = m/2*(0,95c)^2 nach UB umstellen
  2. Was hast du bei der Aufgabe zuvor fĂŒr vA raus?
Student
  1. FĂŒr vA habe ich 3,54*10^6 m/s raus
  2. Was ist denn c?
Max
  1. c = 3*10^8 m/s (Lichtgeschwindigkeit)
  2. FĂŒr das zweite: Die relativistische Masse ist m = m0*gamma Mit gamma = 1/Wurzel(1-(v/c)^2) Gamma ist immer grĂ¶ĂŸer gleich eins, das heißt je höher die Geschwindigkeit v, desto grĂ¶ĂŸer die relativistische Masse m im Vergleich zur Ruhemasse m0. Jetzt können wir gamma mal fĂŒr vA berechnen, also in die Formel vA fĂŒr v einsetzen und kommen auf gamma = ?
Student
  1. Eine Frage nochmal zum ersten was ist denn dieses e?
Max
  1. Oh entschuldige. Das ist die Elementarladung aber ihr habt ja eine andere Ladung angegeben, also einfach q statt e
  2. Also q*UB usw
Student
  1. Ok also laut meinem Lehrer soll 2,27*10^8 V raus kommen bei mir wĂŒrde dann aber 7,967*10^-1 rauskommen
  2. Ah ne doch nicht ich habe das quadrat vergessen
  3. Wenn man va in die Formel einsetzt kommt fĂŒr Gamma 1 raus
Max
  1. Fast, wenn du einen nicht so guten Taschenrechner hast kommt eins raus. Bei mir FAST, sowas wie Gamma = 1,00007
  2. Das heißt die relativistische Masse m = 1,0007*m0 und das ist RUND/so gut wie = m0
  3. Das heißt fĂŒr die Geschwindigkeit vA muss keine relativistische Masse berĂŒcksichtigt werden.
  4. Weil eben Gamma kaum einen Effekt auf die Masse hat (nur 0,07% Massenzunahme)
Student
  1. Ah ok Danke und wie bekomme ich noch raus um welchen Faktor mB grĂ¶ĂŸer ist als mA?
Max
  1. mB/mA = (gammaB*m0)/(gammaA*m0) = gammaB/gammaA Also das VerhĂ€ltnis der Gamma-Faktoren bilden. Du berechnest also noch gamma mit vB fĂŒr v und teilst diesen durch gammaA=1,00007
Student
  1. Ok das verstehe ich nicht so richtig
Max
  1. Ok moment , ich mache ein Foto
  2. Das VerhĂ€ltnis mB/mA gibt an, wie viel grĂ¶ĂŸer mB als mA ist. Also z.B. mC/mD = 8 Dann ist mC = 8*mD also achtmal so groß wie mD
Student
  1. Ah ok Danke Und was setze ich fĂŒr vB ein?
Max
  1. vB = 0,95*c = 0,95*3*10^8 m/s laut Aufgabenstellung
Student
  1. Ah ok Danke
Max
  1. Gerne!
  2. Jederzeit wieder
Student
  1. Dann kommt das raus
Max
  1. Stimmt.
Prof. Brain
  1. Hoffe das hat geholfen! Wenn du noch mehr Hilfe brauchst, mach einfach Video-Unterricht mit unseren Experten aus 😉 Infos gibt's im SidemenĂŒ!
Diese Frage ist geschlossen. Neue Frage stellen