Aktuelles Fach
Physik

Kann die Erde stehen bleiben?

Antworten: 9Teilnehmer: 5

Aktuelle Frage

Student
  1. Kann es passieren das sich die Erfe aufhört zu drehen?
  2. Kann es passieren das sich die Erfe aufhört zu drehen?
Hesping
  1. Es gÀbe keinen Grund dazu
  2. Es gÀbe keinen Grund dazu
cocaineinmycup
  1. nur durch Ă€ußere einwirkung oder massive zerstörung der erde.
  2. nur durch Ă€ußere einwirkung oder massive zerstörung der erde.
ruvox
  1. TatsĂ€chlig verlangsamt sich die Erde von selbst sehr langsam, allerdings wĂŒrde sie ert in knapp 50 milliarden jahren stehen bleiben
  2. TatsĂ€chlig verlangsamt sich die Erde von selbst sehr langsam, allerdings wĂŒrde sie ert in knapp 50 milliarden jahren stehen bleiben
  3. Also im bezug auf die drehung um die eigene achse
  4. Also im bezug auf die drehung um die eigene achse
Vid
  1. nein, das verbietet die Drehimpulserhaltung.... was man diskutieren könnte, falls man (fast) mit Lichtgeschwindigkeit reist bleibt vom Raumschiff aus gesehen die Erde stehen (kein zeitfortschritt mehr)
  2. nein, das verbietet die Drehimpulserhaltung.... was man diskutieren könnte, falls man (fast) mit Lichtgeschwindigkeit reist bleibt vom Raumschiff aus gesehen die Erde stehen (kein zeitfortschritt mehr)
ruvox
  1. Die Verlangsamung der Erdrotation betrÀgt derzeit 2 Millisekunden pro 100 Jahre. Da die Sekunde so definiert wurde, dass die mittlere TageslÀnge vor 100 Jahren genau 24 Stunden = 86400 Sekunden betrug, ist die mittlere TageslÀnge heute 24 Stunden und 2 Millisekunden.
  2. Die Verlangsamung der Erdrotation betrÀgt derzeit 2 Millisekunden pro 100 Jahre. Da die Sekunde so definiert wurde, dass die mittlere TageslÀnge vor 100 Jahren genau 24 Stunden = 86400 Sekunden betrug, ist die mittlere TageslÀnge heute 24 Stunden und 2 Millisekunden.
Vid
  1. schon vor Stillstand wĂŒrden die wirkenden Gravimetrischen multipolmomente die Erde eher beschleunigen...
  2. schon vor Stillstand wĂŒrden die wirkenden Gravimetrischen multipolmomente die Erde eher beschleunigen...
ruvox
  1. Allerdings wirkt die Bremswirkung durch die Gravitation des Mondes deutlich stÀrker, weshalb sie sich auch stetig verlangsamt
  2. Allerdings wirkt die Bremswirkung durch die Gravitation des Mondes deutlich stÀrker, weshalb sie sich auch stetig verlangsamt
Diese Frage ist geschlossen. Neue Frage stellen