Hausaufgaben-Lösungen
von Experten
Aktuelle Frage Mathe
Student

Warum ergibt: x•x•2y= 2x(2)y Die 2 in der Klammer sollte hochgestellt sein. Ich verstehe nicht warum es 2x ergibt weil es ja normalerweise heißt : x•x = x(2) und wenn man dies dann noch mit 2y multiplizieren würde müsste es ja heißen: x(2)2y Kann mir jemand das erklären?

Student

Danke vielmals für eure Bemühungen im Voraus!

Du hast in beiden Fällen recht. Denn wo die 2 steht, ist vollkommen egal.

Student

Ich hatte dies eben in meiner Prüfung geschrieben und es wurde als falsch markiert darum hab ich da so meine Zweifel 😅

der grund warum die 2 vorne steht, ist, dass man bei termen immer zuerst die zahl und dann die variablen alphabetisch anschreibt.

Aber falsch ist die andere Lösung trotzdem nicht!

weil es bei der multiplikation ein kommutativgesetz (vertauschungsgesetz) gibt, also 1*2 ist dasselbe wie 2*1 kannst du es vertauschen

ja falsch ist es nicht, wie tutor a sagt, nur man ordnet es nicht so an, also die schreibweise ist nicht ganz "korrekt" und zb später auch recht ineffizient, weil du dann dann oft was vertauschen könntest

Student

Okay danke vielmals für eure Hilfe. Dank euch hab ich es jetzt verstanden und ich werde es ab jetzt richtig ordnen danke nochmals!

quasi wie du es geschrieben hast, so könnte man glauben du hast es nicht fertig gerechnet. weil du die versteckte 1 vor dem x^2 noch nicht mit der 2 von y multipliziert hast

also man will das alles zusammenfassen, deshalb ist die zahl dann immer vorne

Student

Was für eine versteckte 1?

Student

Achso

wenn nur x steht ist es ja dasselbe wie 1x und die 1 kann man auslassen. sorry vllt hat das nur noch mehr verwirrt

Student

Meintest/en du/Sie vl. 1x(2)

ja genau (: das ist ja dasselbe wie x^2

also ja einfach immer ordnen

Student

Wäre es indemfall dann nicht 2x(2)2y?

nein 1*2 ist ja 2. vllt hab ich dich noch mehr verwirrt du kannst dir das so vorstellen zb 2x * 3y = 6xy

die zahlen werden zusammengerechnet

und dann werden die variablen angeordnet

Student

Das verstehe ich ja schon ich komme nur in ein Durcheinander wegen dem x^2 •2y

ja es wäre hier genau dasselbe also 1x^2 * 2y = 2x^2y

ist genau gleich nur steht hier statt 3 und 2, 1 und 2

Student

Und warum bleibt nur 1y übrig?

Student

Vorhin waren es ja 2 und jetzt ist es nur noch 1 ? Oder ist dies auch wieder versteckt?

nein du hast dann 2 stück von x^2y

Student

Achso jetzt Check ich es danke

ok passt, kein problem, tut mir leid fürs verwirren. ansonsten immer richtig anordnen, dann kannst du das mit der 1 auch vergessen haha

Student

Okay ^^

Mehr anzeigen

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Zahle nur, wenn du bestehst!

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Willkommen! Bei Fragen helfe ich gerne weiter :)