#schuletrotzcoronaWir helfen den Schulunterricht fortzuführen!GoStudent hilft Lehrern & Lehrerinnen ihren Unterricht trotz der aktuellen Krise online fortzuführen. Mehr
Hausaufgaben-Lösungen
von Experten
Aktuelle Frage Physik
Student

Beschleunigung berechnen

Student

a=v/t

Student

Und wie macht man das hier hier kann ich die Formel doch nicht nutzen oder ?

Student

a=geschwindigkeitänderung durch Wegänderung

Student
Student

Bei b) weil ich doch nur einen Wert einsetzen kann aber ich eine Formel brauche wo ich mind 2 werte einsetzen kann oder

Student

Zudem gilt die Formel nur für gleichmäßig beschleunigte Bewegung

Student

am Anfang der Bewegung: du setzt in die Formel die GEschwindigkeitsänderung ein 1,3-0,2 und die Zeitänderung 0,2-0,1

Student

am Ende: v Änderung 0,1-0,8 Zeitänderung 1,5-1,4

Student

Und die Formel a=v/t bleibt oder ist das eine andere fomrke

Student

a=v/t gilt für eine gleichmäßig beschleunigte Bewegung aus oder in den Stand a=delta v / delta t gilt für gleichmäßig beschleunigte Bewegung

Student

Aber hier wird doch nicht immer gleichmäßig beschleunigt laut der Tabelle oder

Student

Kann man die Formel v=a*t+v0 auch benutzen und nach a umstellen

Student

???

Student

auch diese Formel gilt nur für eine gleichmäßig beschleunigte Bewegung, du kannst für diese Aufgabe immer nur zwei Punkte aus dem v-t-Diagramm betrachten und annehmen, dass zwischen diesen beiden Punkten eine gleichmäßig beschleunigte Bewegung stattfindet und die Beschleunigung zwischen diesen beiden Punkten berechnest du dann mit a= delta v durch delta t

Student

Kannst du mir auch bei Aufgabe c helfen

Student

Oder die Formel verraten

Student

kannst du mir das vt-Diagramm zeigen

Student

Klar

Student

Tut mir leid das Foto kam nicht an hab mich gewundert wieso du nicht antwortest haha wie denn auch wenn du das Foto nivht hast

Student
Student

so wie du an diesem Diagramm sehen kannst handelt es sich um eine gleichmäßig beschleunigte Bewegung

Student

wir teilen also das Diagramm in zwei Bereiche auf und benutzen dann einfach die Formel s=0,5a*t^2+v_0*t+s_0

Student

für den ersten Teil (bis zur Spitze) sind v_0 und s_0 =0

Student

Wieso teilt man das in 2 Bereiche

Student

Und was ist hierbei a

Student

für den zweiten Teil setzt du in die Formel für v_0 den Wert ein den du gegeben hast in der Spitze und wenn du jetzt für s_0 den Wert einsetzt den du für den ersten Teil rausbekommen hast einsetzt bekommst du den gesuchten gesamtweg

Student

Was setze ich für a ein

Student

wir teilen das in zwei Bereiche, weil wir bei der Bewegung erst beschleunigen und dann abbremsen, wenn wir das in zwei Teile betrachten bekommen wir gleichmäßig beschleunigte Bewegungen

Student

die a werte die du davor ausrechnen solltest

Student

Ich versuche das ganze mal

Student

Ich schicke dir das dann mal

Student
Student

Bild angekommen?

Student

Hab ich b richtig

Student
Student

Hab ich b richtig

Student

Versuche jz mal deine Rechnung zu verstehen

Student

Woher weiß ich welchen Wert ich nehmen muss um a zu berechnen kann man sich das aussuchen ?

Student

ich wusste nicht wie das vt diagramm aussieht deswegen hatte ich gesagt, nimm benachbarte Wertepaare, als ich dann gesehen habe, dass es lineare Funktionen näherungsweise sind, hab ich die Anfangs und Endpunkte der beiden geraden genommen, weil die Werte für a dann etwas genauer werden

Student

Okay also soll ich dieses „Dreieck“ in 2 teile aufteilen und dann den anfangs und Endpunkt nehmen ok gut

Student

ja

Student

Wieso hast du bei s1 für a 1 eingesetzt

Student

A sind doch 9.86 oder nicht

Student

hab ich doch auch eingesetzt

Student

Ja aber davor 1/2 wieso ?

Student

Dachte die Formel ist a/2 und du hast 1/2 eingesetzt wenn ich es richtig verstehe

Student

a/2=1/2 *a=0,5*a

Student

Und woher kommt die 1

Student

Achso jz verstehe ich

Student

welche 1

Student

ok

Student

Kann ich die Formel auch so schreiben

Student
Student

Und woher hast du die 0.75 bei t2

Student

das 0*0 verstehe ich nicht ganz, sollte wohl 0+0 werden

Student

wie lange dauert denn der zweite Abschnitt unseres Dreiecks

Student

0.7 sek 1.5-0.8

Student

achso du hast mein Schweinehaken s als 5 interpretiert ^^ sorry ich muss ordentlicher schreiben

Student

also in der Klammer steht 0,7s

Student

die Dauer des zweiten Abschnitts der Bewegung

Student

Alles gut

Student

Kann es sein dass du bei s1 vergessen hast t nochmal einzusetzen

Student

Und ist t bei s1 nicht 0.7 weil 0.8s-0.1s

Student

wo soll ich denn bei s1 t nochmal einsetzen?

Student

Beim t^2 und bei v1*t

Student

Ne sorry

Student

Warte ich schicke mal ein Bild

Student

und nein t bei s1 sind 0,8s wir starten aus dem Stand bei t=0

Student
Student
Student

Daher dachte ich ich muss es 2mal einsetzen

Student

dadurch, dass v0 gleich 0 ist fällt der term einfach weg

Student

Hallo kNnT du mir nochmal helfen

Student

Kannst

Student

Ich mache sogar eine neue Frage auf, wenn du willst brauche so dringend Hilfe bei Aufgabe 8

Student
Mehr anzeigen

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Zahle nur, wenn du bestehst!

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Willkommen! Bei Fragen helfe ich gerne weiter :)