Hausaufgaben-Lösungen
von Experten
Aktuelle Frage Chemie
Student

Erdgas (CH4) verbrennt mit 10g Sauerstoff. Wie viel Gramm Erdgas wird benötigt?

Du musst mal die Reaktionsgleichung aufstellen

Dann weisst du wieviel mol des Produkts du bekommst. Du brauchst außerdem die Molmasse von O2

Student

CH_4+2O_2-> CO_2 + 2H2O

Ja das passt mal

Student

Molmasse von O2 ist 32u also muss ich ja 10g/32u für mol o2- teilchen berechnen

ja rechne mal aus wieviel mol 10g O2 sind

Student

und wenn ich dann auf mol von CH4 kommen will muss ich ja 0,15625 mol (o2 teilchen) wegen dem Koeffizienten durch 2 teilen

Genau

weil du ja nur halb so viel CH4 brauchst wie O2

dann ist beides vollständig umgewandelt

Student

dannach muss ich um auf die Masse von Erdgas zu kommen 12,05g/mol (Molare Masse von Erdgas) durch 0,078125 teilen

Du musst ja nur wissen, wieviel Erdgas du brauchst

Student

dann komme ich eben auf 154,24g Erdgas... aber wenn ich das gleiche Prozedere auf das CO2 und H2O anwende kommen unrealistische Werte raus

wieviel produkt du bekommst ist ja nicht gefragt^^

ok warte

Student

ich würde ja nach der Rechnung irgendwas mit 500g CO2 bekommen... ist dann das mit Erdgas dennoch richtig? (meine Kernfrage)

die molare Masse von Erdgas ist nicht 12g/mol.. weil das ist die M für Kohlenstoff

Methan hat die gleiche molare Masse wie Sauerstoff

also 16g/mol

Student

ja tut mir leid 16,05 sehe es auch gerade

Hast du es jetzt richtig gerechnet?

Was kommt dir raus?

Student

205,44g Erdgas

Du hast 10 g Sauerstoff... das musst du durch 32g/mol dividieren. Was kommt dir da raus?

Student

0,3125 mol

passt. Das durch 2 weil du ja nur halb so viel CH4 hast

d.h. ca. 0.156 mol

das heisst 0.156 mol und 0.3125 mol reagieren zu CO2 und H2O

Student

d.h. am Ende kommen 102,72g Erdgas heraus?

Wie hast du das gerechnet?

Zeig mal den Rechenweg

Student

16,05 g/mol / 0,15625 mol

Du hast falsch umgeformt

n=m/M

deswegen musst du 0.156 × 16.05 g/mol rechnen

damit sich die Einheit "mol" auch wegkürzen kann

Was kommt dir also jetzt raus?

Student

2,5078125 (~2,508)

Student

gramm

Das passt doch schon eher oder? ;-)

Student

eigentlich schon :) ich probiere eben noch CO_2 damit aus

Student

also 44,01g/mol × 0,15625mol CO2 - teilchen

ja genau

Student

= 6,8765625 gramm

Hab jetzt nicht nachgerechnet aber das Prinzip hast du verstanden oder?

Student

jetzt muss Wasser 5,63125 gramm sein... äh ich denke ich habe es verstanden, danke dafür schonmal!!

ja die werte passen

Noch so als Erinnerung: Wenn du jetzt eine Massenangabe auch für Erdgas gegeben hast... z.b. 15 g, weisst du was du dann machen musst?

Student

1. Molare Masse von allem was man sucht und hat im PSE nachschauen 2.mol berechnen (in dem Fall 15g/Molare Masse erdgas) 3. Mit den Koeffizienten den Mol-Wert errechnen 4. mit M×n=m die Masse berechnen

Student

wenn das so korrekt ist kann ich mich gar nicht genug bedanken

beim dritten fehlt der entscheidende Punkt: Woher weisst du, welchen Molwert du nimmst?

Bzwm welchen mol-Wert welches Edukts nimmst du, um die Massen der Produkte zu berechnen?

z.b. 0,254 mol CH4 und 0,533 mol O2 ... wird zu CO2 und 2 H2O. Welchen Wert nimmst du, um m für H2O und CO2 zu berechnen?

Student

Naja wenn der Koeffizient von etwas z.B. 7 ist und man zu einem anderen Stoff in der Reaktion möchte muss man ÷7 (molwert) und dann × den Koeffizienten des anderen. also quasi 7

Student

0,533 mol von Sauerstoff dann (×2) um auf Wasser zu kommen

Student

also weil der gedachte Koeffizient 1 ist und der KE von Wasser 2 ist muss man (÷1) und (×2)

Student

1,066 Mol H20-teilchen

Was ich damit sagen wollte ist: Du musst schauen, welcher Faktor LIMITIEREND ist

Student

das heißt was?

deswegen wäre dein Gedanke falsch gewesen :-/ Pass auf: Wenn du 2 mol C und 5 mol O2 hast, und die Reaktion C + O2 --> CO2 ist: 2 mol ist Limitierend

Student

ich peil es grad nicht

Das Edukt mit den niedrigeren Mol bestimmt, wieviel mol des Produkts du bekommst

Wenn du 2 mol C hast, wirst du auch nur max. 2 mol CO2 bekommen.

Student

und warum nicht 7? weil man ja quasi noch 5 Mol O2 hat

Student

ist eine nebenfrage

Stell es dir mit Legosteinen vor: C sind rote, O2 sind blaue, CO2 sind rot-blaue Wieviele CO2 könntest du bauen?

Du hast 2 rote und 5 blaue steine

Student

achsoooooo naja nur so viele wie man rote hat (2 CO2 Legobauten)

Genau!!

Du hast dann 3 blaue ubrig.. bringen dir halt nichts

und bei der Reaktion ist es genau so

Deswegen rechnest du dir die Mol fur deine Edukte aus und dann unbedingt schauen, welcher Faktor limitierend ist

Mit diesem Faktor (also mol) rechnest du dann

Student
Student

mein lehrer hat es so erklärt

Du baust ja aus 1 C und 1 O2 ein CO2 auf. So kannst du es dir jedes Mal bei jeder Gleichung vorstellem

Ja das stimmt schon.. aber in dem Fall hast du bei beiden 0.156 mol gehabt..da war es egal^^

Du hast dir die Menge CH4 fur eine vollständige Verbrennung ausgerechnet. D.h. du hast dir deine Masse CH4 so angepasst, dass beide mol den gleichen Wert haben. Bei anderen Aufgaben wird aber z.b. gefragt sein: du hast 10g C und 34 g Sauerstoff. Wieviel g CO2 werden produziert?

Da sind für beide Edukte Massenangaben gegeben. Da musst du solche Überlegungen anstellen ;-)

Student

Ich sehe zu, dass ich morgen in dem Test dieses limitieren miteinbringe

Du musst auf die Fragestellung schauen

Wenn so eine Frage wie oben gefragt wird, musst du diesen limitierenden Faktor herausfinden

hast du sonst noch Fragen?

Student

eigentlich nicht, besten Dank!!!

Mehr anzeigen

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Zahle nur, wenn du bestehst!

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Willkommen! Bei Fragen helfe ich gerne weiter :)