Hausaufgaben-Lösungen
von Experten
Aktuelle Frage Mathe
Student
Student

Aufgabe a) habe ich bereits erfolgreich lösen können. Die Lösung ist g(x)= –1/4x2 + 5 und h(x)= 0,5x –1 Bei Aufgabe b) und c) hab dich allerdings große Schwierigkeiten

Zuerst berechnest du die Fläche zwischen dem Graphen von g und der x Achse, also das integral von -4 bis 4 von g

Weißt du wie das geht? :)

Student

Ich glaube nicht das die Schnittpunkte auf der x-Achse dann -4 und 4 wären sondern 4,...

Student

E berechne ich diese nullstellen genau

Student

Wie*

Du musst die Nullstellen gar nicht berechnen :) weil der Campingplatz endet ja an den Stellen -4 und 4 :)

Student

Achsoo ok

Student

Ich Probier mal das integral zu berechnen und schicke dann meine lösung

Okay super!

Student

Ist das komplett falsch?

Student
Student

Sorry ich bin extrem schlecht in Mathe haha

Student

Also falls das richtig ist weiß ich nur dass man jetzt irgendwas minus rechnen muss

Student

Oder ?

Ja das ist richtig 👍🏻

Student

Und was muss ich jetzt subtrahieren?

Jetzt setzt du die obere grenze also die 4 da ein und rechnest minus die untere Grenze(-4) eingesetzt :)

Student

Achsooo stimmmmt jetzt erinnere ich mich danke!

Student
Student

Was habe ich jetzt damit ausgerechnet?

Student

Also was ist 29,3?

Das ist der Flächeninhalt zwischen dem Graphen von g und der x Achse auf dem Bereich von -4 bis 4

Student

Ok

Student

was muss ich jetzt machen?

Student

Muss ich jetzt nicht noch die geraden beachten?

Jetzt musst du noch alles was unter dem Fluss liegt davon abziehen, also das Integral von f auf dem Bereich -2 bis 2 ausrechnen :)

Ja die Geraden kommen auch noch :)

Also die Reihenfolge ist egal, wie du lieber willst :)

Student

Achso ok dann mach ich erstmal das mit dem integral von -2 bis 2

Student

Und wie gehts weiter?

Student
Student

Und hab ich das integral von -2 bis 2 überhaupt richtig berechnet?

Student

?

Sieht gut aus :) danach ziehst du noch den Bereich links und rechts unter den Geraden ab :)

Student

Also 27,2 – 4 ?

Wie kommst du auf die 4? :)

Student

Also Bereichen ich die Fläche unter den geraden so richtig : 2*1=2 ; 2*2=4

Student

Also das ich einfach die Fläche von dem Dreieck berechne

Student

Das ist doch ein rechter Winkel deshalb so oder?

Die Idee ist gut, aber du hast jetzt auf beiden Seiten ein Rechteck ausgerechnet

Du musst das noch durch 2 teilen :)

Student

Achso stiiiimmmt

Student

Also 27,2 – 2?

Genau!

Student

Also ist 25,2 der Flächeninhalt der gesamten Anlage?

Ja 👍🏻

Student

Vieeeeleeeen Dank

Gerne :)

Student

Und wissen Sie auch wie man c berechnet?

Student

Und bei Aufgabe 21

Student
Student

Ist bei a) dass die richtige Lösung:

Student
Student

Biiitte?

Ja die a) scheint richtig zu sein👍🏻

Student

Und für b) hab ich bis jetzt dass:

Student

Tschuldigung das es so unordentlich ist

Student
Student

Ich hab erst das integral von f(x) über -4 bis 4 berechnet und danach das gleiche mit g(x)

Student

Und die beiden Ergebnisse das addiert

Student

Jetzt ist der Flächeninhalt nur vom Körper des Fisch also 42,66 dm

Student

Das richtig ?

Student

Ist*

Das sieht auch gut aus!

Jetzt musst du nur noch den Inhalt der Flosse berechnen :)

Student

Und wie mach ich das?

Das Integral von -5 bis -4 von beiden Funktionen berechnen :)

Student
Student

Stimmt der Flächeninhalt der Flosse?

Student

Ich wollte das nur einmal schicken

Sieht richtig aus!

Student

danke!!

Student
Student

Wissen Sie auch wie man bei 22. c) berechnet

Erstmal musst du die Gleichung für die Parabel n aufstellen :)

Student

Ok ich Probier das mal

Student

Und schick es gleich

Student
Student

Was muss ich jetzt berechnen?

Den Flächeninhalt zwischen n und der x Achse auf dem Bereich -3 bis 3 also das Integral von -3 bis 3

Student
Student

Und jetzt den Bereich unter den gerade.mn subtrahieren?

Student

Also dass was unter n liegt

Student

Also 9 – 5

Student

?

Student

Ahh neeein

Student

9 – 0,5 ??

Genau, 9-0,5=8,5

Du hattest ja vorher schon den Flächeninhalt unter g berechnet und den Wert von den Geraden abgezogen( du brauchst diesen Wert, nicht den Wert, wo du auch den Fluss abgezogen hast) Davon ziehst du jetzt die 8,5 ab und hast dann den Flächeninhalt zwischen den beiden kurven :)

Also 29,33-2-8,5=18,83

Diese Zahl ist aber in LE^2, also Längeneinheiten zum Quadrat (Quadrat, da es eine Fläche ist) im text steht, 1LE=100 Meter, also 1LE^2=10000Meter^2 Du musst also 18,83*10000 rechnen um die Fläche in Quadratmetern zu erhalten.

Diese Zahl teilst du dann durch die Größe der Parzellen und das ist dann dein Ergebnis:)

Student

Vielen vielen Dank!!

Gerne :)

Mehr anzeigen

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Zahle nur, wenn du bestehst!

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Willkommen! Bei Fragen helfe ich gerne weiter :)