Hausaufgaben-Lösungen
von Experten
Aktuelle Frage Physik
Student
Student

Kann mir jemand diese Abbildung erklären

Student

Es geht um den tripelpunkt von Wasser

Student

Was ist der kritische Punkt

der pinkt wo sich die bereicht gas flüssig und fest treffen

Student

Und gasförmig auch oder?

dort ändert sich der zustand sehr schnell bei einer änderund von zb temperatur

ja auch gasförmig

Student

Und wo ist die Kurve von gasförmig

Student

Und was ist der kritische Punkt

gasförmig ist der bereich unter der kurve

Student

Okay und wie kann es sein das Das Wasser am tripelpunkt verdunstet eig verdunstet es doch erst bei 100 grad

Student

Und nicht bei 0,01

ja aber nur bei 1 bar und 100°

Student

Achso

bei weniger druck verdunstet es auch unter 100°c

Student

Und was ist der kritische punkt

siehe foto

Student

Was bedeutet der Begriff

es gibt nicht wasser und wasserdampf zur gleichen zeit

nur entweder oder

Student

Aber ist das nicht nach dem tripelpunkt die ganze Zeit so bei 100 grad und einem Bar gibt es ja auch nur Wasserdampf

Ich würde das nicht so sagen, dass es flüssiges und gasförmiges Wasser nicht gleichzeitig geben kann. Nach der Maxwellschen Geschwindigkeitsverteilung gibt es bei einer bestimmten Temperatur Teilchen mit höherer Geschwindigkeit und welche mit niedriger. Die schnellen können den Teilchensverband verlassen und in der Gasphase bleiben. Nur darum wird Wäsche auch bei Raumtemperatur trocken!

Oberhalb des Kritischen Punktes nimmt Wasser (oder ein anderer Stoff) den Zustand eines kritischen Fluids ein - die Phasengrenze verschwindet.

Ich beziehe mich jetzt auf die erste Abbildung: Ganz allgemeine kann man diesem Phasendiagramm entnehmen, in welchem Aggregateszustand sich ein Stoff befindet. Man fragt sich: bei dieser Temperatur und jenem Druck - ist der Stoff fest, flüssig oder ein Gas. Als nächstes kann man aus einem Phasendiagramm auch herauslesen, bei welcher Temperatur und welchem Druck ein Phasenübergang stattfindet. Bei Wasser findet der Phasenübergang flüssig -> Gas bei 100 Grad Celsius und 1 Bar statt.

Aber: Phasenübergänge finden auch früher oder später statt, eben weil nicht alle Teilchen die gleiche Energie haben. Sonst würde ja Wäsche nicht bei Raumtemperatur trocken!

An einem bestimmten Punkt, dem Triplepunkt existieren alle drei Phasen. In der Fachsprache: Bei einem bestimmten Druck und einer bestimmten Temperatur befinden sich die drei Phasen im thermodynamischen Gleichgewicht.

Ab dem kritischen Punkt kann man nicht mehr zw Flüssigkeit und Gas unterscheiden, da beide dann die gleiche Dichte haben. Die Phasengrenze verschwindet.

Konnte ich deine Fragen beantworten? Bitte nachfragen, wenn noch etwas unklar ist. Sonst bitte schließen.

Mehr anzeigen

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Zahle nur, wenn du bestehst!

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Willkommen! Bei Fragen helfe ich gerne weiter :)