Hausaufgaben-Lösungen
von Experten
Aktuelle Frage Physik
Student
Student
Student

Hallo Team, ich habe eine Frage zu der Lösung

Student

Ich hatte für b 3,19 m/s und für c 8,095 m raus

Student

Meine Frage wäre, mit was für t und t0 eingesetzt wird

Student

Ich hatte einfach nur (1)^2"für t

Student

Omf Entschuldigung, ich ziehe die Frage zurück, ich sehe gerade dass die Aufgabe unterschiedliche Werte für die t haben. Entschuldigung

Student

Mich würde trotzdem interessieren, was für t und t0 eingesetzt wird jeweils? T=1 und t0=0?

Aus meiner Sicht ist in der letzten Gleichung bei c) t=t0=1s Rein anschaulich wäre s = 1/2*g*t^2 der fallweg ohne Anfangsgeschwindigkeit v0. Mit Anfangsgeschwindigkeit ist es s=1/2*g*t^2 + v0*t

Wieso sollte die Fallzeit für die beschleunigte Bewegung anders sein, als die Zeit über die die lineare vertikale Bewegung abläuft.

Unterschiedliche Werte für t machen bei dieser Aufgabe eigentlich überhaupt keinen Sinn. Es gibt nur eine Zeit. Nur weil der Stein eine Anfangsgeschwindigkeit mitbekommt, vergeht die Zeit für diese Bewegung nicht anders als für die beschleunigte Bewegung.

Mehr anzeigen

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Zahle nur, wenn du bestehst!

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Willkommen! Bei Fragen helfe ich gerne weiter :)