Hausaufgaben-Lösungen
von Experten
Aktuelle Frage Mathe
Student

Du willst den Flächeninhalt berechnen, also kannst du einfach jede Form für sich berechnen Und dann alles zusammen addieren

Student

Also bei a wie ?

Student

Könntest du a machen dann kann ich die andere probieren

Die erste Abbildung: Hier siehst du zweimal das gleiche Rechteck und du hast die Länge und die Breite angegeben Also 2x 91x 75 Dann hast du noch ein weiteres Viereck, da fehlt die aber einer Größe. Somit müssen wir erst die fehlende Seit des Dreiecks berechnen

Student

Ok

Student

Also wie ?

Student

Ich versteh es irgendwie noch nicht ganz

Student

Was jetzt?

Ware nett wenn du einem zeit zum tippen geben würdest

Bei den Seiten des Dreiecks sind 2 bekannt Also kannst du die ganz normale Formel verwenden. A^2 + B^2 = C^2

Student

Achso Entschuldigung

dein C ist 109 cm Und dein A ist 91 cm Also einsetzen und nach B umstellen

Student

Ok und dann ist jetzt noch so ein kleines Viereck

Dann hast du alle 3 Seiten des Dreiecks bestimmt und kannst den Flächeninhalt des kleinen Viereck errechnen

Student

Aber warum 109cm weil man hat ja 2•91+75 oder

Weil es 1,09 m sind und das muss du umrechnen

Student

Wie kann man das errechnen?

Und die Rechnung 2*91*75 ist der Flächeninhalt für die beiden großen Vierecken

1m = 100cm + 9 cm = 109

Student

B ist 10cm oder

Student

Ok

Student

Also * = mal

Student

2•91•75

Dein B sollte 60 cm sein

Ja * = mal

Ich schreibs dir auf

Student

Ok Danke

Student

Auf ein Blatt v

Student

?

Also die 60 cm sind sogar angegeben. Hab ich eben nicht gesehen Egal Als erstes die 2 großen Vierecke Dann das kleine viereck und dann die beiden Dreiecke Zum Schluss addierst du alle 3 Ergebnisse (oder 5 wenn du alle Formeln einzeln machst) und fertig ist das erste

Ja auf einem Bild. Hab das Bild geschickt

Verstanden?

Student

Bild läd

Probier dich dann mal bei der zweiten Abbildung aus Die ist einfacher Die besteht nur aus Vierecken Das Ergebnis des zweiten ist 530cm ^2 Zur Überprüfung

Student

426 cm hoch 2 ?

Student

Bei a

23610cm ^ 2

Bei a

Und bei b 530cm^2

Du kennst die Formeln für die einzelnen Formen? Also für den Flächeninhalt?

Student

Die b geht bei mir irgendwie nicht

Hat du den die a überhaupt verstanden?

Student

Nicht wirklich

Student

Also wie ist die Formel für a

Student

2•91.......

Student

Bis man zu dem Ergebnis kommt

Du hast ein Bild mit mehreren Formen. Du hast alle Längen vorgeben, musst diese nur in cm um wandeln 1dm = 10cm Somit sind 9,1dm = 91cm 1 m = 100cm Somit sind 1,09m = 109 cm Das ist verständlich? Bei der Flächenrechnung musst du aufpassen das du alle Längen in der selben Größe (zb alles in cm oder alles in M) angibst

So du hast unterschiedliche Formen. Bei a sehe ich folgende Formen: 2 mal ein gleich große Viereck 1 kleines viereck Und 2 mal ein gleich großes Dreieck Siehst du das auch?

?

Student

Ja

Student

Sehe ich auch

Gut

Student

Ok und die Rechnung dazu ist ?

Student

Das dass Ergebnis rauskommt ?

Kennst du die Flächenformeln für die einzelne nFormen die du siehst?

Die gesamte Formel bringt dir nichts 🤷🏽‍♀️ Du musst verstehen wie du auf die Formeln kommst. Sobald dein Bild anders aussieht kannst du diese Formel nicht mehr anwenden. Deine formel besteht aus mehreren kleinen Formeln, die immer anders sein können

Also wie heißt die Flächeninhaltsformel für ein Viereck und wie für ein Dreieck? Weißt du das?

Flächeninhalt Viereck A = a•b Flächeninhalt Dreieck A = 0,5 •a •b Das kommt dir bekannt vor?

Student

Ja

Genau diese Formeln nutzt du

Student

Ok

Du hast 3 Vierecke und 2 Dreiecke

Student

Vierecke dann a•b

Student

0,5•a•b

Rechne jedes einzeln aus (dabei darauf achten das alles in cm ist) und die Ergebnisse summierst du

So wie ich schon geschrieben habe Viereck a•b Dreieck 0,5•a•b

Student

Also bei dem Viereck 9,1 dm umwandeln in 91cm aber es ist ja ein Viereck also a•b

Student

Aber was muss man da rechnen

Student

91cm•75cm

Student

Oder

Was ist bei dem großen Viereck dein a und was ist dein b?

Genau!

Student

Ok und bei Dreieck

Student

Dann

Student

0,5•109cm•91cm oder ?

Nein dein a = 91 und dein b = 60

Student

6cm

Student

Nicht 91

Guck mal nochmal auf die Zeichnung Dort steht das die Höhe des Dreiecks 6dm ist = 60cm

91cm war schon richtig Aber die 109 nicht

Versuch es nochmal Wie würdest du den Flächeninhalt des Dreiecks bestimmen

Student

1/2

Student

1/2• 109cm•60cm oder

Student

Stimmt 1/2

Deine 109 ist c Und deine formel lautet aber 1/2• a • b Dein b ist 60cm Wie lang ist a?

Ja 0,5 = 1/2 Ist dasselbe

Student

91

Richtig Wie lautet die Formel für die Fläche dieses Dreieck?

Student

1/2•91cm•60cm

So du hast nun für das große Viereck die Formel Da dieses große viereck zweimal vorkommt, kannst du einfach deine Formel mal 2 machen Und für das Dreieck gilt genau das gleiche Also 2• Formel für das Viereck + 2• Formel für dein dreieck + Formel für das kleine Viereck

Wie lautet die Formel für dein kleines Viereck?

Student

Also 2•91•91 + 1/2•91•60

Student

Und dann

Deine erste Formel ist nicht richtig

Wieso 91 • 91?

Du hattest am Anfang eine andere Formel für dein grosses Viereck

Student

Achso ich meinte

Student

75

Student

Sry verschrieben

Genau!

So was fehlt von deinen Formen noch?

Student

Das kleine Viereck

Und dein Dreieck ist doch zweimal da Also musst du auch das •2 machen

Student

Aber man weiß nur 75cm

So wie lautet die Formel für das kleine Viereck?

Nein du musst dir denken wie diese form Falten würdest Die höhe deines Dreieck 6dm = 60cm Ist deine fehlende Größe für das kleine Viereck Also 60• 75

So wie lautet deine endgültige Formel? Ich hatte es dir in Worten schon aufgeschrieben Du musst es nur noch einsetzen und ausrechnen

Student

Ok also

So dein ergebnis Bei a = 23610cm hoch 2 Und bei b = 650 cm hoch 2 (hatte vorhin mich vertippt)

Student

2•91•75+1/2•91•60 +60•75

deine formel 2• Formel für das Viereck + 2• Formel für dein dreieck + Formel für das kleine Viereck

Du hast das Dreieck doch zweimal. Wieso nimmst du es aber nur einmal auf?

Und jetzt musst du es nur noch ausrechnen Achte auf Punkt vor Strich! Und dann sollte 23610cm rauskommen

23610 cm hoch 2

Hast du es?

Student

Ok

Student

Also dann 2•91•75 nochmals

Nein

Wo hast du dein 1/2 gelassen

Wie lautete deine Formel für 1 Dreieck?

Student

2•91•75+1/2•91•60+60•75

Student

Da kommt aber Zwanzigtausend irgendwas raus

Student

Aber nicht 23 tausend

Deine Formel für ein Dreieck: 1/2•91•60 Also muss es für 2 Dreiecke 2•1/2•91•60 sein Oder?

Student

Ja

Aber in der Formel machst du das nicht Guck dir deine Formel an und korrigiere sie

Du hast nur 1/2 in der Mitte stehen Aber da muss 2•1/2 stehen

Student

Ok

Und nun erneut Wie lautet deine Formel und was ist dein Ergebnis :)?

Student

Achso ok hab es

Super Also ich würde dich bitten für die zweite Form eine neue frage zustellen Falls noch Probleme sein sollte Und diese zu beenden Ich hab leider keine zeit mehr

Das Ergebnis des zweite ist 650 cm hoch 2 Falls du nur was zum abgleichen Benötigst

Student

Ok alles gut aber vielen lieben Dank dass du dir Zeit genommen hast :)

Mehr anzeigen

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Zahle nur, wenn du bestehst!

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Willkommen! Bei Fragen helfe ich gerne weiter :)