Hausaufgaben-Lösungen
von Experten
Aktuelle Frage Informatik
Student
Artus Meyer-Toms

Interessant.

Student
Student

Das wäre eben mein Gedanke dazu, aber das ist ja offensichtlich nicht korrekt.

Artus Meyer-Toms

In der 2. Zeile von unten ist a=4

Artus Meyer-Toms

Dann ist b=1/2 und c=1

Artus Meyer-Toms

Und du müsstest erst fC aufrufen

Artus Meyer-Toms

Da steht übrigens fA(r, g, h), nicht g, j, h

Student

Aber just dann mein a = r?

Student

Also mein Problem gerade ist, dass ich nict weiß, welche Werte ich für die Buchstaben einsetzen muss.

Artus Meyer-Toms

Gehe erstmal nach der Reihenfolge im Code, also zuerst fC.

Student

Oki doki.

Student

Bei fC kriege ich für j jedoch 2 heraus und nicht 4.

Artus Meyer-Toms

ByVal bedeutet, dass die Variable nach der Ausführung der Funktion auf den Wert zurückgesetzt wird, den sie davor hatte, also 4.

Student

Ah, ach so. Danke.

Student

Dann müsste mein h bei fA doch 2 sein, oder nicht?

Student

Nvm. Zeile verrutscht.

Student
Artus Meyer-Toms

Sieht ein bisschen durcheinander aus. Bei fA musst du dann die neuen Werte, also 2, 2, 2.5 nehmen.

Student
Student

Dann sind das quasi meine Startwerte. Und wenn die sich im Laufe der Prozesse ändern, dann rechne ich mit den neuen Werte. Die Startwerte sind quasi nur dafür da, damit ich überhaupt loslegen kann, oder?

Student

Bedeutet dann "ByVal", dass es den vorherigen Wert bekommt und "ByRef" den Wert, der ganz am Anfang dem Buchstaben zugeschrieben wurde? (Bild folgt fürs bessere Verständnis meiner Frage.)

Artus Meyer-Toms

Nein

Artus Meyer-Toms

ByRef heisst, die Variable in der Funktion wird durch die Variable des Programms ersetzt. Bei fC wird c durch h ersetzt.

Artus Meyer-Toms

Bei ByValue wird a auf den Wert von j gesetzt, also 4. Beide bleiben aber unabhängig, also wenn sich a ändert beeinflusst das nicht j.

Student

Ah, ach so, okay.

Student

Ne, ich check's doch nciht.

Student
Student

Für mein fB habe ich jetzt für die Variablen einfach immer die Werte übernommen, die ich bei fA für die Variablen der Funktion herausbekommen habe.

Artus Meyer-Toms

Es ist bei fB immer noch j=4

Artus Meyer-Toms

Und h=0.5

Student

Aber wieso? Das ergibt für mich keinen Sinn.

Mehr anzeigen

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Zahle nur, wenn du bestehst!

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Willkommen! Bei Fragen helfe ich gerne weiter :)