Illustration Pokal Hausaufgaben-Lösungen
von Experten
Aktuelle Frage Mathe
Student
Student
Student

Soweit bin ich gekommen. Wie löse ich jetzt nach x auf?

Ella

die letzte zeile stimmt nicht

Ella

0=2tx+tx^2 0=x*(2t+tx) x=0 und 2t+tx=0 tx=-2t x=-2

Student

Wie sieht denn die 2. Ableitung davon aus?

Student

Also von f(x)

Ella

e^x*(2tx+tx^2)+(e^x*(2t+2tx)

Student
Student

Wie finde ich jetzt heraus , ob es sich um einen tief oder hoch Punkt handelt?

Ella

in die 2. ableitung einsetzen

Ella

wenn was negatives rauskommt dann ist es ein hochpunkt

Ella

bei was positivem ein tiefpunkt

Pythagoras

f''(0) = 2t

Pythagoras

f''(-2) = -2t/e²

Pythagoras

hängt also von t ab

Student

Aber ich doch für t gar keinen wert

Pythagoras

drum

Pythagoras

hängt es von t ab

Ella

genau deswegen sagt du wenn t .... ist dann ist es ein hochpunkt/tiefpunkt

Pythagoras

wenn t positiv ist, ist es umgekehrt dazu wenn t negativ ist

Student

Wie kommst du denn auf die 2. Ableitung?

Ella

wie bei der 1. produltregel anwenden

Student

Bei mir kommt irgendwie was anderes raus (siehe letztes Foto )

Ella

was?

Student
Pythagoras
Pythagoras

wo ist das x plötzlich hin verschwunden??

Pythagoras

und wieso sind das -8t?

Pythagoras

in der nächsten Zeile dann plötzlich (-2)²

Pythagoras

und dann plötzlich t + 4??

Pythagoras

nebenbei lässt man e^-2 besser stehen, oder schreibt 1/e²

Student
Student

Ich hab das jetzt überarbeitet

Mehr anzeigen
  • Antworten von echten Menschen
  • Innerhalb von 5 Minuten
  • 24/7
Illustration Videochat
  • Privatunterricht und Gruppenkurse
  • Nur geprüfte & erfahrene Experten
  • Sofort, 24/7 Zugriff & in allen Fächern
  • Moderner Online-Meetingraum