Hausaufgaben-Lösungen
von Experten
Aktuelle Frage Englisch
Student

Hallo in Oscar Wildes Buch Importance of being Earnest geht es ja um Doppelleben in der Gesellschaft. Ich verstehe nicht so ganz warum. Weil man dem eigenen Leben entkommen möchte? Oder gab es da andere Gründe im viktorianischen Zeitalter? Ich weiß dass dort die Bevölkerung anstieg und auch Hungersnöte herrschten und schlechte Arbeitsbedingungen, was die adligen ja nicht wirklich betroffen haben.

Oscar Wilde nimmt da die snobistische englische Gesellschaft am Ende des Viktorianischen Zeitalters aufs Korn, in der sehr auf Etikette geachtet wurde – außer wenn Geld auf dem Spiel stand.

Das Viktorianische Werte- und Moralsystem Mit der rapide zunehmenden Industrialisierung und der damit einhergehenden Erhöhung der Produktionskapazitäten in England, war die spätviktorianische Gesellschaft einem weitreichenden Wandlungsprozess unterworfen.

Während viele Angehörige der Oberschicht weiterhin auf ihren extravaganten Lebensstil und dessen Wertesystem beharrten, der sich aus ihrem Privatbesitz finanzierte, vollzog sich in der prosperierenden Mittelschicht ein Paradigmenwechsel hin zu vollkommen neuen Werten und Moralvorstellungen.

Statt dem sorgenfreien und leichtsinnigen Lebensstil der Aristokratie nachzueifern, wurde besonders von den Geschäftsleuten erwartet, eine neugefundene Seriosität im Umgang mit ihren Geschäftspartnern aufzuweisen, um deren Vertrauen und damit mögliche Kapitalzuschüsse zu gewinnen.

Dieses neue Konzept der Respektabilität im mittelständischen Milieu differenzierte sich deutlich von den Vorstellungen der aristokratischen Zurückgezogenheit und Subjektivität, die sich in ausgeprägter Egomanie widerspiegelte.

Selbst die Rolle der Frau in der Mittelschicht änderte sich drastisch und mit ihr die Haltung gegenüber Liebe, Ehe, und Religion. Die Frau der Mittelschicht war nun weit weniger mit der Nachahmung des Ideals der perfekten Frau in der Gesellschaft beschäftigt. Ihre religiös fundierte Motivation, in allen Bereichen zu helfen, stand im Kontrast zu der Konzeption der Frau in der Oberschicht.

Diese war vor allem darum bemüht, einen gesellschaftlich anerkannten Mann zu heiraten, um ihre privilegierte Position in der Gesellschaft zu behalten.

Wilde verachtete nicht nur die Besessenheit der Oberschicht mit Privateigentum und ihre Idee von einer Regierung und Politikern, sondern auch ihre Moral und religiösen Überzeugungen.

Vor allem kritisierte er die Heuchelei in Bezug auf die Etikette der Liebe und Ehe.

Während Wilde die Heuchelei der Viktorianischen Oberklasse, ihre Oberflächlichkeit und das Fehlen des Individualismus trotz der privilegierten Position im Gesellschaftsgefüge aufgrund ihres Privatbesitzes, kritisierte, wurde er selbst oft wegen seines extravaganten Lebensstils und seiner Geldnot beschuldigt, nur ein Dilettant und Dandy zu sein – aber er war sich bewusst, dass „folly in its exquisite modes of triviality and indifference and lack of care is the robe of the wise man.“ Er spielte also nur den Dandy, um die Gesellschaft ins Lächerliche zu ziehen, wie es auch die verschiedenen Konzepte des „Dandyismus“ in The Importance of Being Earnest tun.

Es war Wilde nur möglich, das Konzept des Dandys als Sozialkritik in sein Stück zu integrieren, da er ihm das Erscheinungsbild einer regulären und konventionellen Farce gab. Der traditionelle Dandy war ein Bindeglied zwischen Kritik an der Viktorianischen Oberschicht und Connaisseur ebenjenes Lebens und wurde deshalb als zu paradox für ein sozialkritisches Stück gesehen.

Nach seinem Heiratsantrag an Gwendolen, muss Jack die Fragen nach seinem sozialen Habitus sowie seiner finanziellen Situation beantworten, bevor Lady Bracknell die Ehe befürworten kann. In dieser Passage wird Wilde Kritik an der Ehe besonders deutlich.

Die vorzügliche Szene der Befragung Jacks durch Lady Bracknell über dessen soziale Gewohnheiten, Finanzen und Geburt fungiert aber nicht nur als Einführung der Konzepte des Dandy, der Gesellschaftskritik und der Moralvorstellung in der spätviktorianischen Gesellschaft, sondern diente auch als Kritik am Erziehungswesen.

Die Thematik des Doppellebens, Schuld und Verschleierung derer zieht sich wie ein roter Faden durch das Stück. Dennoch können Jack und Algernon ihren Pflichten und Verantwortungen in Form von Ernest und Bunbury entkommen, da ihre Religion und das Fehlen von Strafen für Sünden sie dazu ermächtigt. Nach der Beichte ihrer Sünden wird ihnen sofort Absolution erteilt. Doch es ist nicht die Kirche und daher Religion, die ihnen diesen Ablass erteilt, obwohl genau dies das Vorrecht, ja die Verantwortung der Kirche ist, sondern es sind ihre Verlobten.

Währenddessen scheint Dr. Chasuble aber zu beschäftigt mit seiner Affäre mit dem Erziehungswesen zu sein, um dies überhaupt zu bemerken. Dennoch ist er, als er gebraucht wird, gegen einen kleinen Obolus mehr als bereit, die beiden Sünder umzutaufen und ihnen somit endgültige Absolution zu erteilen, denn mit dem Wechsel des Namens verfallen alle Sünden der beiden Lügner Jack und Algernon.

Zum einen kritisiert Wilde hierdurch die Abwesenheit von Religion im Alltagsleben der Oberschicht wie auch die Korruption der zeitgenössischen Institution, zum anderen die Oberflächlichkeit der Kirche in Form von Dr. Chasuble.

Mit der Kritik an der Kirche verknüpfte er also auch die Kritik an der Gesellschaft.

Außerdem wird die Gesellschaft durch die Heuchelei der Charaktere ins Lächerliche gezogen

Lady Bracknell verweist vollkommen zusammenhanglos auf ein historisches Ereignis, das ihre Ungebildetheit demonstriert. Dennoch verlangt sie von anderen eine hohe Bildung, um mit ihnen zu konversieren.

Interessanterweise kritisierte Wilde in seinem Stück die Oberschicht auf vier verschiedenen, aber verknüpften Ebenen: Dandyismus, Moral in Form der Ehe, Gesellschaft in Form von Religion und Erziehungswesen, sowie die Gesellschaft durch eine detaillierte Offenbarung ihrer Fehler.

Ich hoffe, ich konnte dir mit diesen Informationen etwas weiterhelfen.

Student

Danke das klingt jetzt einleuchtender.

Mehr anzeigen

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Zahle nur, wenn du bestehst!

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Willkommen! Bei Fragen helfe ich gerne weiter :)