Aktuelles Fach
Mathe

Bei was muss man in Mathematik nochmal =0 setzen? Habe jetzt kein beispiel

Antworten: 30Teilnehmer: 6

Aktuelle Frage

Student
  1. Bei was muss man in Mathematik nochmal =0 setzen? Habe jetzt kein beispiel
  2. Und wie nimmt mein die Wurzel aus dem nenner?
Robin
  1. Um die Nullstellen einer Funktion zu bestimmen, setzt du diese mit 0 gleich. Möchtest du Extremstellen bestimmen, dann führst du das gleiche mit der ersten Ableitung durch.
  2. Die zweite Frage verstehe ich leider nicht. :/
Student
  1. Danke für die Antwort. Und die 2. Frage ist nicht so wichtig
Robin
  1. Kein Problem. (:
  2. Würdest du die Frage schließen? (:
Simon
  1. Meinst du sowas wie 2/Wurzel aus 4?
Student
  1. Ja
Simon
  1. Du kannst halt Wurzel 5 auch als 5^1/2 schreiben. Dann holst du die 5^1/2 eine Hierarchie nach oben und hast 2*5^-1/2
  2. Aber was ist dann dein Vorteil daran? :)
S.Mayer
  1. wenn man den Nenner Wurzelfrei macht, dann läuft das so:
  2. 2.Wurzel(5) -------------- Wurzel(5).Wurzel(5)
  3. =2 .Wurzel(5) / 5
  4. der Vorteil dahinter ist u.a. dass eine ungenaue Zahl (die Wurzel in dezimal nun mal sind) im Nenner größere Abweichungen bewirken als im Zähler
  5. aber DAS Simon, kannst du nimma wissen, weil du nicht ohne Taschenrechner rechnen musstest!
Simon
  1. Seit einigen Jahren ist wieder ein Taschenrechner freier Teil eingeführt worden, aber gut. Meinen Ansatz, über die Potenz zu gehen, funktioniert aber auch
  2. Trotzdem finde ich deine Methode sehr interessant, die merke ich mir ;)
  3. *Mein Ansatz
S.Mayer
  1. ich denke nicht, dass der Taschenrechner freie Teil dazu gedacht ist, 2 durch Wurzel(5) händisch zu rechnen :-D
Simon
  1. Und ich denke nicht, dass dieser Chat der Diskussion um das aktuelle Bildungswesen gewidmet ist ;) Also hast du @Schüler nun zwei Methoden aufgezeigt bekommen, such dir eine aus :)
S.Mayer
  1. tja - Simon. dazu sage ich allerdings: ist 5^-1/2 wirklich OHNE Nenner??
  2. kommt mir vor, als würde man sagen 0,25 ist kein Bruch mehr ;-)
Student
  1. aber rational ist es nicht :)
Simon
  1. Naja, auf jeden Fall ist bei mir der Nenner wurzel frei ;)
S.Mayer
  1. aber der Nenner ist noch immer IRRATIONAL
Simon
  1. War es die Aufgabe, den Nenner Wurzel frei oder rational zu machen? Aber die hast natürlich beides gemacht und das war wahrscheinlich auch der Hintergrund der Frage
  2. Von daher 🔝
Prof. Brain
  1. Hoffe das hat geholfen! Wenn du noch mehr Hilfe brauchst, mach einfach Video-Unterricht mit unseren Experten aus 😉 Infos gibt's im Sidemenü!
Diese Frage ist geschlossen. Neue Frage stellen