Hausaufgaben-Lösungen
von Experten
Aktuelle Frage Sonstiges
Student

Ich brauche einen Rat!!!

Dajana Maestra

Um was geht es denn?

Student

Ich geh in die 7. Klasse von einer Realschule und hab in meinen Arbeiten und letzten Zeugnissen nur Einsen und ein paar Zweien. Deshalb meinen meine Eltern dass ich auf ein Gymnasium soll und sie haben mich auch schon

Student

Angemeldet für das nächste Schuljahr. Ich will aber das Ganze gar nicht und weiß nicht was ich nun machen soll...

Dajana Maestra

Hm also bist du sicher, dass du es nicht willst oder vllt einfach nur Angst vor etwas neuem hast?

Dajana Maestra

Ich würde mit deinen Eltern und deinem Klassenlehrer reden

Dajana Maestra

Vllt kann man eine Art probehalbjahr vereinbaren, so dass du es probierst und wenn es wirklich nicht geht, du zurück kannst

Dajana Maestra

Da hilft nur offen mit deinen Lehrern und Eltern zu reden. Sie möchten ja sicherlich das beste für dich

Student

Nein, ich will einfach nicht mein Leben noch mehr auf Schule fokussieren, sondern so mit Schule nebenbei leben.

Student

Meine Eltern lassen nicht mit sich reden! Sie wollen nur dass IHR KIND auf ein GYMNASIUM geht.

Dajana Maestra

Hm.. Das ist sehr schwierig und es tut mir leid, dass du das gar nicht möchtest.. aber ich kenne deine Eltern nicht.. Ich würde mit deinem Klassenlehrer sprechen und ihn um Rat fragen..

Student

Dankeschön :)

Student

Das ist ja auch gut für deine Zukunft

Student

Ich kann immer noch Abitur nach meinem Realschulabschluss machen oder eine Lehre.

Student

Dann sage es so deinen Eltern

Student

Aber das ist auch echt schwer

Student

Deine Eltern wollen auch nur das beste für dich hmmm

Student

Die hören mir gar nicht zu

Student

Dann sag denen dass du dich verschlechtern wirst oder so wenn du die Schule wechselt 🤷🏾‍♀️

Student

Manchmal ist es ja auch von Lehrer abhängig welche Noten du erhaltest

Student

Hm

Alexander Bartsch

also: grundsetzlich sehen arbeitgeber es lieber, wenn ein bewerber erst eine ausbildung hat und dann aktiv entschieden hat sein abi nachzuholen. das zeigt, dass der bewerber engagiert ist und wirklich was aus seinem leben machen will.

Alexander Bartsch

wenn du allerdings direkt von realschule aufs gymnasium kommst, dann bist du wie jeder andere gymnasiast auch und keine besonderheit mehr. du stichst also nicht aus der masse herraus, wenn du dich bewirbst

Alexander Bartsch

mittlerweile haben mehr als 50% der schüler einen abi-abschluss. das ist nichts mehr besonderes. zu zeiten deiner eltern war das vllt noch erstrebenswert aber jetzt gibt es noch so viele optionen selbst nach einer ausbildung sein abi nachzuholen.

Alexander Bartsch

du kannst allerdings auch nach der 10. klasse vom gymnasium gehen und eine ausbildung suchen o.ä. mit bestehen der 10. klasse hast du dann auch die mittlere Reife.

Alexander Bartsch

du bist ja erst in der 7. klasse, da hast du ja noch genug zeit drüber nachzudenken und kannst vllt auch deine eltern überzeugen. vllt hören sie eher auf dich, wenn du älter bist

Student

Ich möchte eben lieber nach meinem Abschluss entscheiden, ob ich dann noch mein Abitur mache oder ob ich direkt eine Ausbildung mache. Jetzt will ich noch nicht wechseln. Außerdem ist es für meine Eltern schon was

Student

besonderes, wenn ihr Kind auf Gymnasium geht, weil unter unsen Freunden niemand dahin geht und meine Geschwister auch nicht.

Student

Wenn dir die Realschule leicht fällt, dann ist das Gymnasium auch nicht schwer

Mehr anzeigen
  • Antworten von echten Menschen
  • Innerhalb von 5 Minuten
  • 24/7
  • Privatunterricht und Gruppenkurse
  • Nur geprüfte & erfahrene Experten
  • Sofort, 24/7 Zugriff & in allen Fächern
  • Moderner Online-Meetingraum

Willkommen! Bei Fragen helfe ich gerne weiter :)