Hausaufgaben-Lösungen
von Experten
Aktuelle Frage Biologie
Student

Ich habe eine Frage zu Aktionspotenzialen

Na dann, schieß los

Student

Also ich muss ein Diagramm zeichen bei dem ich unter anderem die Acetylcholin Konzentration im synaptischen Spalt nach dem Eintreffen von Aktionspotenzialen darstellen soll. Jetzt is meine Frage ob überhaupt kein Acetylcholin dort ist bevor ein Ap ankommt oder ist immer etwas da? Zwar wenig aber trotzdem?

Im synaptischen Spalt ist bevor ein AP kommt kein ACh (acetylcholin)

Das ACh ist in Vesikeln gespeichert und wird erst durch das AP freigesetzt.

Sagen dir die Begriffe Calcium und SNARE komplex etwas?

Ich zeichne es dir kurz auf.

Student

Okay vielen dank, und dann is da noch die Frage, wie das dann aussieht sobald das Gift E605, was die Acetylcholinesterase blockiert, eingesetzt wird. Ich würde jetzt sagen das es dann genauso ansteigt wie beim normalen AP aber dann auch durchgehend auf dieser Höhe bleibt?

Student

Ohja vielen Dank

Student

!

Acetylcholinesterasehemmer sind Substanzen, die die Wirkung von dem Enzym acetylcholinesterase im synoptischen Spalt aufheben

Und die acetycholinesterase baut das ach im synaptischen Spalt wieder ab.

Genau es bleibt dann mehr ACh im Spalt und dadurch kommt es zu einer Dauererregung.

Dieses Prinzip wird bei der Behandlung von manchen Krankheiten ausgenutzt

Student

Ohje vielen vielen Dank

Also hier siehst du die Nervenzelle und im Endkopf dieser ist das ACh in vesikeln gespeichert. Kommt nun ein AP verschmelzen diese Vesikeln mit der Wand und das ACh wird in den synaptischen Spalt freigesetzt und kann dann beispielsweise Am Muskel an bestimmte Rezeptoren binden und dann dort ein AP auslösen

Normalerweise wird das ACh aus dem synoptische Spalt durch die acetylcholinesterase wieder entfernt.

Wird diese aber blockiert bleibt das ACh im Spalt und kann weiterhin den Muskel erregen

Hast du noch fragen zu dem Thema ?

Student

Alles klar! Ja also ich hatte da eine Übungsaufgabe bei der ich jeweils Diagramme zeichen sollte, könnte ich Ihnen eventuell ein Bild schicken und Sie schauen drüber ob das in Ordnung ist?

Jap, klar :)

Student
Student

Danke!:)

Super gemacht! Stimmt alles :)

Student

Gott sei dank😂 merci! Könnte ich Sie denn noch was zu Reflexen fragen? 🙈

Klar, hau raus

Student

Wir hatten in der Schule einmal den Kniesehnenreflex und jetzt hab ich noch eine Aufgabe zu einem Unterarmreflex. Da steht halt, dass sobald der Unterarm unvorhergesehen nach unten angelenkt wird, eine Gegenbewegung erfolgt. (Ich nehme mal an dass es nach der Oberarm nach oben schwingt ). Jetzt hatten wir in der Schule aufgeschrieben dass beim Kniesehnenrefelx der Strecker kontrahiert wird und der Beuger gehemmt werden muss. Woher weiss ich denn wie das beim Unterarm ist? Was kontrahiert? Was muss gehemmt werden?

In welcher Klasse bist du denn überhaupt? Sagen dir die Begriffe Golgi Sehnenorgan und Muskelspindeln etwas ?

Student

12 ,Muskelspindel sagen mir was 🤔

Student

Das ist die Abbildung dazu, die Begriffe die mit dem Kulli dort stehen sind unwichtig, die waren schon drauf und sind glaub ich falsch

Student

Ok Gut, weil es gibt nämlich mehrere Reflexe die man durch den Unterarm auslösen kann. Der auf dem Bild ist der bizepsehen reflex

Okay, kennst du dich mit den Ia und II Afferenzen aus oder habt ihr das noch nicht gemacht?

Nur damit ich einschätzen kann wie genau ich dir das erklären soll :)

Oder soll das Bild den trizepes sehen Reflex darstellen?

Hat euer Lehrer irgendetwas dazu gesagt, bei welchen Muskel der Reflex ausgelöst wird? Trizeps oder Bizeps?

Student

Die Begriffe Afferenz und Efferenz sind mir bekannt , aber falls es da noch eine Unterscheidung gibt dann bin ich überfragt

Student

Ne das ist eine Aufgabe aus der Kursarbeit aber ich kann Ihnen mal die Aufgabenstellung schicken

Jap, mach das bitte

Student
Student

Mehr Infos haben wir dazu auch nicht

Okay, alles klar. Also wenn eine reflektorische Gegenbewegung nach oben erwartet wird. Wird der Bizeps kontrahiert und der triceps relaxiert.

Wird ein Schlag auf die Sehne ausgeübt leiten Afferenzen die ”Info“ weiter zum Hinterstrang des Rukcnemarks

Das ist der Strich der dort eingekreist ist my dem Fragezeichen

Im Rückenmark gibt es Vorderhorn (rein motorische fasern), das hinterhorn (rein sensorische fasern/ also Info gelangt über das hinterhorn in das Rückenmark) und das Seitenhorn (ist für das hier nicht relevant)

Nun verschaltet sich das afferente neuron im Rückenmark mit einem Alpha motoneuron, welches efferent den biceps aktiviert, also einen Kontraktion auslöst. Außerdem wird auch ein Alpha motoneuron aktiviert welches aber HEMMEND auf den triceps wirkt. Also diesen relaxiert

Ist das für dich so nachvolziehbar ?

Student

Ja aufjedenfall, aber jetzt mal eine etwas dümmere frage, woher weiss ich den überhaupt was kontrahiert und gehemmt werden muss? Unsere Lehrerin meinte wir sollen evtl. Die Übung machen damit es uns klar wird, aber irgendwie versteh ich den Sinn dahinter nicht

Dass kannst du alleine schwer, weil du jemanden brauchst der dir die Sehne “aktiviert”

Aber es wird immer der agonist aktiviert und antagonist inaktiviert

Ist ein Schutzmechanismus für die sehnen/muskeln, weil sie unerwartet gedehnt werden

Und die Gefahr besteht dass der Muskel einreist/reist. Weil der Körper weiß ja nicht, dass du nur einen Reflex testest.

Student

Okay und woher weiss ich was jetzt antagonist und was der agonist ist? Muss man das einfach wissen dass bei Armreflexen der bizeps kontrahiert wird und der trizeps gehemmt werden muss oder is das bei unterschiedlichen Reflexen anders und kann auch umgekehrt sein?

Also wenn dir die den kniesehenreflex hernimmst. “Schlägst” du auf die sehen die mit dem Beinstrecker verbunden ist. Dadurch leiten die Muskeln Spindeln dann Info nach “oben” hey der Muskel wird gedehnt “Gefahr für Verletzung!!!!”

Daher wird der Strecken dann aktiviert also kontrahiert und der Beuger inaktiviert

Also agonist ist immer der selbe Muskel wo der Reflex ausgelöst wird. Wenn du Bizeps Reflex machst der Bizeps wenn du kniesehen der beim strecken, wenn du trizepssehenreflex der trizeps

Und der antagonist ist immer der Gegenspieler

Es wird aber immer der Muskel aktiviert wo du den Reiz setzt

Das heißt beim bizepssehnereflez wie bei deinem Beispiel der Bizeps kontrahiert, also der agonist.

Wenn du den trizepssehnenreflex machst ist der trizeps der agonist und wird somit auch aktiviert

Also bei deinem Beispiel senden die muskelspindeln des Bizeps Infos nach oben übers hinterhorn.

Diese afferente nervenfaser verschaltet sich dann im Rückenmark mit motoneuron en (efferenzen) die einerseits den Bizeps aktivieren und den trizeps Ingo irren

Verständlich so ? Reflexe sind sehr komplex. Aber sobald du einmal den Sinn dahinter verstehst sind sie relativ einfach.

Student

Ich glaub ich habs tatsächlich verstanden, was eigentlich unmöglich ist 😂

Yeeeeaaaaahhhh !

Sonst noch fragen? :)

Wenn du dir mal wieder unsicher bist, kannst du mir gerne Bescheid geben. Dann erkläre ich es dir gerne noch mal Bzw. Genauer

Student

Ohja, vielen vielen Dank! So eine gute Hilfe hatte ich ja noch nie.

Student

Es ist aber immer zufällig, wen man hier ,erwischt‘ oder? 🤔

AP, Reflexe und viel mehr sind in meinem Studium täglich gang und gebe. Deswegen kenn ich mich aus und finde es auch Mega interessant.

Jap, ist es. Aber ich schau eh fast täglich rein und sehe wenn jemand was in Bio fragt :)

Student

Ohje , alles klar. Dann nochmal ein Riesen Dankeschön!

Bitte gerne :)

Mehr anzeigen

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Zahle nur, wenn du bestehst!

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Willkommen! Bei Fragen helfe ich gerne weiter :)