Hausaufgaben-Lösungen
von Experten
Aktuelle Frage Biologie / Pflanzen
Student

Ich kann die Funktionen der einzelnen Blattgewebe beschreiben und mit dem Ablauf der Fotosynthese verknüpfen

Student

?!!!!

Was ist deine Frage?

Hast du dazu auch eine konkrete Frage?

Student

Das ist eine aufgaben Stellung

Student

Wie kann ich das beantworten

Cuticula/Kutikula (lat. cutis = Haut) überzieht die Außenwände der Epidermis; besteht aus einer wasserundurchlässigen, hydrophoben Wachsschicht, die das Verdunsten von Wasser verhindert.

Epidermis (griech. epi = über, derma: Haut) befindet sich zwischen Cuticula und Palisadengewebe; durchsichtig, es befinden sich keine Chloroplasten in der Epidermis, sodass Licht zu den Palisadengewebe durchkommt; die Zellwände der Epidermis verleihen dem Blatt Stabilität und schützen vor Außeneinflüssen

Palisadengewebe: verortet zwischen Epidermis und Schwammgewebe; sehr reich an Chloroplasten, die für die Fotosynthese verantwortlich sind

Schwammgewebe: zwischen Palisadengewebe und Kutikula; im Vergleich zum Palisadengewebe nur wenige Chloroplasten; Hauptfunktion: Steuerung des Gasaustausch -> CO2 diffundiert ins Blatt, O2 und H2O Dampf heraus

Schließzellen/Spaltöffnungen: befinden sich an der Blattunterseite in der Epidermis. Befindet sich wenig Wasser in der Zelle sind die Schließzellen geschlossen. Bei steigendem Wassergehalt öffnen sich die Schließzellen und geben Wasserdampf frei; Dafür strömt CO2 ins Zellinnere

Leitbündel: umgibt das Xylem (sorgt für Transport von Wasser) und das Phloem (sorgt für den Transport von gelößten Nährstoffen) durch die Pflanze; außerdem hat das Leitbündel eine Stützfunktion inne

Blatt, Wurzel und Sprossachse bilden die drei Grundorgane von Pflanzen. Blätter übernehmen bei Pflanzen die wichtige Funktion der Photosynthese und Transpiration.

Student

Danke

Die Photosynthese Pflanzen geben Sauerstoff in die Umwelt ab, welcher für uns Menschen und Tiere lebensnotwendig ist. Ein anderer Prozess, der zeitgleich mit der Abgabe von Sauerstoff passiert, ist die Aufnahme von Kohlendioxid. Aus diesem Kohlendioxid bilden die Pflanzen nun, zusammen mit Wasser und Salzen, die Stoffe Glucose, Stärke und Eiweiße.

Mehr anzeigen
  • Antworten von echten Menschen
  • Innerhalb von 5 Minuten
  • 24/7
  • Privatunterricht und Gruppenkurse
  • Nur geprüfte & erfahrene Experten
  • Sofort, 24/7 Zugriff & in allen Fächern
  • Moderner Online-Meetingraum

Willkommen! Bei Fragen helfe ich gerne weiter :)