Hausaufgaben-Lösungen
von Experten
Aktuelle Frage Physik
Student

Ist Zwara da ich wollte was fragen ?

Coulomb

Vl kann die auch ich die Frage beantworten?

Student

Wieso erhitzt sich Kupfer schneller obwohl es eine kleiner Wärmekapazität also Messing hat.Messing müsste doch besser dir Wärme speichern ?

Coulomb

Die Wärmekapazität gibt an wie viel Wärme nötig ist um den Stoff um 1K zu erhitzen. Umso niedriger die Wärmekapazität ist, desto schneller erhitzt sich das Metall

Coulomb

Hast du noch eine Frage?

Student
Student

Könnten Sie das auch bitte noch erklären ?

Coulomb

Meinst du das mit der Isolierkanne?

Student

Beides

Coulomb

Wenn die Isolierkanne aus einem Material mit hoher Wärmekapazität gefertigt ist, dann kann viel Wärme aufgenommen werden. Nachdem die Wärme Flüssigkeit so lange Wärme abgibt, bis die Temperatur

Coulomb

Von der Flüssigkeit und der Kanne gleich ist, würde sie stark abkühlen

Student

Ok danke

Student
Student

Letzte Frage : wie würden sie A2 und a4

Student

Machen

Coulomb

A2 weiß ich leider nicht. Bei A4 musst du zuerst die Wärme berechnen, die der Wasserdampf zwischen 150 und 100° abgibt. Dann muss das ganze kondensieren -> wieder Wärmeabgabe

Student

Wie geht das

Coulomb

Dann auf 0° abkühlen, erstarren -> Wärmeabgabe und dann noch bis -20° abkühlen. Diese wärmen musst du alle addieren

Student

Wie wäre dann die Rechnung ?

Student

Hallo?

Coulomb

zB für den Wasserdampf ist die Wärmekapazität c=2,08kJ/(K*kg) Es sind 200g=0,2kg Die Temperatur muss um 50°C sinken also: W=2,08*0,2*50

Student

Ja

Student

Das wäre alles ?

Coulomb

Da fehlt dann aber noch das kondensieren, abkühlen auf 0°, erstarren und weiteres abkühlen

Student

Was mus man also noch machen

Coulomb

Genau das gleiche mit den weiteren punkten, die ich geschrieben habe und dann einfach zusammenaddieren

Student

Das verstehe ich nicht ganz:/

Coulomb

zB auch noch die Kondensation: Kondensationswärme: 2600 kJ/kg W=2460·0,2 Dh Wenn man das Abkühlen von 150 auf 100°C und die Kondensation zusammenrechnet: W = 2,08·0,2·50 + 2460·0,2 Schaffst Du das mit den andere alleine?

Coulomb

Alles klar?

Student
Student

Könnte auch so eine Aufgabe wie bei mischungstempersturen drankommen

Coulomb

Meinst du beim Test?

Student

n einer Badewanne befinden sich 220 l Wasser von 65 °C. Wie viel kaltes Wasser von 14 °C muss zugegossen werden, damit eine Mischungstemperatur von 45 °C entsteht?

Student

Wie würde das gehen

Student

Ich habe die Formel m2=m1(T1-Tm) durch Tm-T2 genommen

Coulomb

Ja, die Formel kannst du verwenden

Student

Da kommt aber was ganz anderes raus

Student

Was habe ich falsch einesetz da kommt was flaches raus

Coulomb

Mach bitte Mal ein Photo von deiner Rechnung

Student
Coulomb

Du hast 45*14 und nicht 45-14 gerechnet

Prof. Brain

Hoffe das hat geholfen! Wenn du noch mehr Hilfe brauchst, mach einfach Video-Unterricht mit unseren Experten aus 😉 Infos gibt's im Sidemenü!

Mehr anzeigen
  • Antworten von echten Menschen
  • Innerhalb von 5 Minuten
  • 24/7
  • Privatunterricht und Gruppenkurse
  • Nur geprüfte & erfahrene Experten
  • Sofort, 24/7 Zugriff & in allen Fächern
  • Moderner Online-Meetingraum