Hausaufgaben-Lösungen
von Experten
Aktuelle Frage Deutsch
Student

Jessica sind sie da?

Jessica

Ja, Hallo

Student

Hallo :) Ich brauche nochmal Hilfe in Philosphie. Ich soll 3 Unterschiede zwischen einem Gorilla und einem Homosapiens erläutern. Ich habe jetzt Gebiss,Größere Hände etc. und die

Student

Vorhebeugte Körperhaltung

Student

Weiß nicht genau wie ich das erläutern soll..

Jessica

Geh evtl bin den äuserlichkeiten weg. Ein Gorilla ist ein Tier, wenngleich hochintelligent und dem.menschen sehr ähnlich. Er ist dennoch instinktgesteuert, er ist nicht vernunftbegabt

Jessica

Der größte Unterschied zum Tier besteht in den Fähigkeiten des menschlichen Geistes: Der Mensch ist in der Lage, kausale Zusammenhänge zu erkennen,

Jessica

Dinge zu erschaffen, sich selbst zu reflektieren und vor allem nach ethisch-moralischen Prinzipien zu handeln. Das Tier handelt nach seinem Instinkt. Wenn es ein anderes Tier tötet, kann dies daher nicht moralisch bewertet werden

Jessica

werden, sondern liegt einfach in seiner Natur. Der Mensch hingegen trägt die Verantwortung für sein Handeln, da er ein moralisches Bewusstsein besitzt.

Student

Ja wäre besser als Äußerlichkeiten..... Aber belegt dieser Vergleich dann Gehlens Thesen?

Jessica

Der Mensch hat sich auch bzgl der sozialen Strukturen vom.Menschenafffen weiterentwickelt. Er lebt in Gemeinschaften, die von Zusammenarbeit (in der heutigen Welt leider auch Verbrechen

Jessica

Überlieferung von Traditionen geprägt sind. Er ist in der Lage, anders als Tiere, vielfältig zu kommunizieren. Sprache wird erworben, Toersprachen sind angeboren.

Jessica

Welche These, du hast nur von den Unterschieden geschrieben

Student

Also erinnern sie sich noch an den Text von Arnold Gehlen? In dem er den Menschen als unspezialisiert bezeichnet und das er kein Naturwesen sei..

Jessica

Ah ok

Jessica

Der Mensch hat sich so weiterentwickelt, dass er sich von der Natur entfernt hat und keinen spezifischen Lebensraum mehr hat. Er kann in unterschiedlichen Umgebungen Leben, solange er sie verändert, kultiviert.

Jessica

Der Gorilla hingegen bewohnt den ihm eigenen Lebensraum. Er muss die Natur nicht erst verändern, bewältigen, zähmen, da er an die natürlichen Gegebenheiten optimal angepasst ist. Er lebt völlig im Einklang mit der Natur,

Jessica

ist also ein Naturwesen. Anders als der Mensch könnte er jedoch im keinem anderen Milieu leben, da er als Naturwesen nicht die Fähigkeit besitzt, die Natur zu seinen Gunsten zu verändern.

Jessica

Beantwortet das deine Frage? :)

Jessica

Die äußeren Merkmale des Gorillas sind Beispiele für dessen Anpassung an seinen natürlichen Lebensraum.

Jessica

Die Merkmale des Menschen, die ich geschrieben hatte, sind Beispiele für dessen Entfremdung von der Kultur; weshalb er eben kein Naturwesen mehr isz

Jessica

(Galt ab dem Moment, wo er sich vom Menschenaffen weiterentwickelt hatte und hat natürlich über die Jahrtausende stark zugenommen)

Student

Danke :) Was ich noch nicht ganz verstehe ist : die Bedeutung von Kultur . Sie haben jetzt geschrieben "für dessen Entfremdung von der Kultur " ich dachte der Mensch muss die Natur kultivieren

Jessica

Entfremdung von der Natur Sollte es natürlich heißen, srry:)

Mehr anzeigen

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Zahle nur, wenn du bestehst!

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Willkommen! Bei Fragen helfe ich gerne weiter :)