Hausaufgaben-Lösungen
von Experten
Aktuelle Frage Geschichte
Student

Was ist der Unterschied vom Jungsteinzeit und Altsteinzeit?

In der Altsteinzeit trugen die Menschen Fell. Zelte, Höhlen und Felsvorsprünge dienten in der Altsteinzeit als Wohnung. Faustkeil und Schaber sind wichtige Werkzeuge der Altsteinzeit. Fellsäckchen und Köcher aus Birkenrinde dienen in der Altsteinzeit zur Aufbewahrung. Die Menschen ziehen in der Altsteinzeit wie Nomaden durch die Landschaft. Alt Jäger und Sammler sorgen die Menschen für ihre Ernährung. Was man in der Steinzeit transportiert, das trägt man selber.

Die Menschen der Jungsteinzeit gingen zu Fuß.

Die Menschen waren Bauern und Viehzüchter.

Sie kochten und aßen Früchte ihrer Felder und schlachteten Schafe, Schweine und Ziegen.

Die Kleider bestanden nicht mehr nur aus Tierfellen, sondern auch aus Leinwand. Die Menschen erfanden den Webstuhl.

Die Werkzeuge wurden aus Stein hergestellt. Den Menschen gelang es, Steine zu durchbohren. Es gab weiters Pflüge aus Holz, Hacken, Spaten und Töpfe aus Ton.

Für die Jagd verwendeten die Männer Pfeil und Bogen, verschiedene Pfeilspitzen, Speere, Dolche aus Feuerstein und später auch aus Kupfer.

Die vielen Grabbeigaben zeigen, dass die Menschen an ein Leben nach dem Tod glaubten. Kulturanlagen entstanden z. B. Stonehenge in England.

Die Menschen wurden sesshaft und bauten die ersten Häuser. Sie waren aus Holz und wurden in Blockbauweise hergestellt. Die Dächer waren mit Stroh gedeckt. Die ersten Dörfer und Pfahlbauten entstanden.

Man fand aus dieser Zeit verzierte Tongefäße, Schmuck aus Elfenbein und zum Teil auch schon aus Kupfer sowie Statuen.

bitte dichtmachen, wenn keine fragen mehr sind. danke

Student

Ja, Mach ich jetzt auch Danke

Mehr anzeigen

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Zahle nur, wenn du bestehst!

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Willkommen! Bei Fragen helfe ich gerne weiter :)