Hausaufgaben-Lösungen
von Experten
Aktuelle Frage Mathe
Student

Kann man den Schnittwinkel zweier schneidenden Geraden berechnen wenn eine davon die Steigung 0 hat?

Tutor

Ja

Student

Wie groß wäre dann der Schnittwinkel bei f(x)=2 und g(x)= -3x ?

Student

Ich habe nämlich zuerst den Steigungswinkel von g berechnet und der ist 108,4°

Tutor

Es gibt eine Formel für den Schnittwinkel zwischen zwei geraden

Tutor

Habt ihr die in der Formelsammlung oder sollt ihr es ohne diese machen

Student

Ich kenne nur: alpha=tan^-1 (Steigung)

Student

Und dann 180°-den Winkel alpha ist der Schnittwinkel

Tutor

Ja, hier brauchst du auch nur den Steigungswinkel von g, da die andere die Steigung 0 hat

Student

Da habe ich 108,4° raus

Student

Und dann?

Tutor

Schnittwinkel ist normal immer der kleiner Winkel

Tutor

deswegen ist es der andere Winkel

Student

alpha=tan^-1(-3)=-71,6°

Tutor

Ja

Student

Und dann habe ich 180°-71,6° gerechnet

Tutor

Aber man gibt eigentlich immer den positiven an

Tutor

Das brauchst du nicht mehr

Tutor

Ist ja hier wie mit der x-Achse

Student

Wir haben das so gelernt bei Geraden die fallen

Tutor

Einfach |m| in tan^-1 eingeben

Tutor

also mit dem Betrag rechnen

Student

Okay

Tutor

Also sollst du den negativen angeben

Tutor

Das mit den 180 meintest du

Student

Steht nicht in der Aufgabe

Student

Und wie ist es bei 2 parallel zueinander Geraden?

Student

Da gibt es keinen Schnittwinkel oder?

Tutor

Immer den spitzen Winkel angeben

Tutor

Ist er kleiner 90 grad dann hast du ihn ansonsten noch 180-a

Tutor

Da gibt es keinen

Student

Also bleibt es bei 71,6°?

Tutor

Und immer positiv angeben, wie gesagt, wenn die Steigung begativ ist einfach mit dem Betrag rechnen

Tutor

Ja, das ist das richtige Ergebnis

Tutor

Das mit den 180 Grad stimmt beim Steigungswinkel, da kannst du immer den negativen berechnen und dann +180 Grad rechnen; aber beim Schnittwinkel gibt man immer den kleineren Winkel an und positiv; im habe mich am Anfang vielleicht schlecht ausgedrückt;

Student

180 - α rechnet man nur, wenn α größer als 90 ist. Nicht IMMER

Tutor

Und dann 180°-den Winkel alpha ist der Schnittwinkel> das gilt nur wenn der Winkel negativ ist und du ihn dann positiv einsetzt und nur beim Steigungswinkel ...

Tutor

Wenn der Winkel über a=tan^-1(m) bestimmt wird und z.B. nicht irgendeiner mit dem Lineal

Mehr anzeigen

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Zahle nur, wenn du bestehst!

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Willkommen! Bei Fragen helfe ich gerne weiter :)