Hausaufgaben-Lösungen
von Experten
Aktuelle Frage Biologie
Student

Kann mir jemand bitte die Plasmolyse erklären?

Student

Verstehe vor allem den Untetschied zur Osmose nicht

Die Plasmolyse ist eine spezielle Form der Osmose.

Darunter versteht man bei pflanzlichen Zellen die Schrumpfung der Protoplasten , d.h. die Schrumpfung des plasmatischen Inhalts einer Zelle, wobei sich die Zellmembran von der Zellwand löst.

Student

Und wie hängt der osmotische Druck damit zusammen?

Student

Und was ist dann die DEplasmolyse?

Deplasmolyse: Bei diesem Vorgang diffundiert Wasser in die Zelle, wodurch sich der Protoplast wieder vergrößert und an die Zellwand anlegt

Ein osmotischer Druck entsteht, wenn auf einer Seite der semipermeablen Membran eine höhere Konzentration von beispielsweise Ionen herrscht. Dadurch wird Wasser angezogen.

Student

Ah danke

Student

,,Funktioniert“ diese plasmolyse und Deplasmolyse genau so, wie die osmose? Also dass wassermoleküle durch die semipermeable membran auf die ,,andere Seite gehen“ um den Konzentrationsüberschusd auszugleichen?

Genau

Student

Gut danke 👍🏻

Student

Ah und noch eine kleine Frage 😄

Student

Wegen dem osmotischen Druck. Durch die einströmenden Wassermoleküle entsteht ja in der Lösung ein osmotischer Druck. Und er trägt eben auch zum vollständigen konzentrationsausgleich bei

Student

Aber verstehe ich nicht ganz, weil ja die wassermoleküle doch eigentlich die konzentration ausgleichen, weil die Lösung, die höher konzentriert war, indem sie sie verdünnen

Ja aber da es durch eine selektiv permeable Membran erfolgt, kann nur das Wasser hineinströmen der andere Stoff, dessen Konzentrationen ausgeglichen werden sollten, aber nicht. Dadurch entsteht dieser Druck

Mehr anzeigen

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Zahle nur, wenn du bestehst!

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Willkommen! Bei Fragen helfe ich gerne weiter :)