Hausaufgaben-Lösungen
von Experten
Aktuelle Frage Geschichte / 1. Weltkrieg
Student

Man soll erklären was Verdun ist und das war irgedwas die Front war in Verdun oder so

Student

Aber wer ist Verdun oder was ist das ?

Student

Haha

Eine Stadt

Da wurde während des zweiten Weltkriegs gekämpft

Student

Ähm wir schreiben eine Arbeit dazu nur ich versteh halt nicht ganz was ich dazu beitragen soll

Student

Das ist alles was wir lernen müssen

Ok naja es gab die Schlacht um Verdun

Student
Student

Die Themen die unterstrichen sind hab ich

Ok so ich habs nicht ganz verstanden - also du hast da bestimmte Themen und sollst dazu was schreiben ? (Wieviele Seiten?)

Im Zuge einer Arbeit - was für eine Arbeit ist das ?

Student

Ich soll erklären was des alles ist

Student

Geschichts Arbeit

Ok

Und die gibst du dann ab ?

Schreib mir deine Themen bitte nur einmal hier auf - dann erkläre ich dir was wichtig dazu ist

Student

Neinnn ich soll drauf lernen und dann schreib ich eben eine Klassenarbeit darüber

Student

In der Schule

Student

Oke also

Aso ok

Ja dann sag mir die Themen an und ich schreib dir das wichtigste, was du eben wissen solltest

Student

Ich soll 3 Deutsche Kollonien kennen

Student

Einen Aufstand zu Kolonie erklären

Student

Und die Gründe für Kolonien

Student

Den 1 Weltkrieg erklären

Student

Und Verdun was da war

Student

Eintritt USA vom Weltkrieg

Student

Oke fertig haha 😂

Ok

Student

Sorry für Spam

Student

Ach und übrigens frohes neues Jahr 🎆 und Ähm welches erklärst du mir als erstes

Also die Gründe für Kolonien kann ich dir gleich sagen - Machtdemonstration (man wollte zeigen, dass man mächtig ist und Kolonien besitzt), Ressourcen gewinnen wenn man im eigenen Land keine oder nicht ausreichend welche hatte

Danke und dir auch ein frohes neues Jahr - ich mache mit den Gründen jetzt weiter :)

Student

Oke Danke

Man wollte bestimmte (strategisch wichtige) Kolonien (Länder) besitzen - es war also auch eine Art Konkurrenzkampf zwischen den mächtigen Ländern

Menschen hat man dadurch "versklavt" sie unterstanden der neuen Macht und konnten somit eingesetzt werden für bestimmte arbeiten oder beim Militär

Bzw konnten wenn man zu viele Menschen im eigenen Land hatte - die eigene Bevölkerung hier in den Kolonien angesiedelt werden

Das wären einmal die Gründe :)

3 deutsche Kolonien: Kamerun Deutsch-Ostafrika Deutsch-Südwestafrika

Südwestafrika (betrifft das heutige Gebiets Namibias in etwa)

Ostafrika - heutige Gebiete von Tansania / Ruanda / Burundi und teile Mosambiks)

1.WK - 1914-1918 Ursache - unterschiedliche - machtgewinnung / Gebietserweiterungen / ressourcengewinnung unter anderem Anlass: die ermordung des österreichischen Thronfolgers franz Ferdinand durch den Serben gavrilo princip - daraufhin stellte Österreich ein Ultimatum an Serbien - dieses konnte nicht erfüllt werden von den Serben und somit erklärte Österreich Serbien den Krieg

Allerdings wurden noch vor dem ersten Weltkrieg Bündnisse geschlossen: Zweibund mit Österreich-Ungarn und Deutschland und Triple-Entente mit Frankreich Großbritannien und Russland

Russland war auch die schutzmacht Serbiens und somit kam es zu einem Dominoeffekt wo sich alle Länder gegenseitig den Krieg erklärten - also Russland Ö - Deutschland Russland - frankreich D und Ö und schließlich GB D und Ö

Und so kam es zum Weltkrieg - weil die Kämpfe waren nicht auf Europa beschränkt - auch in den Kolonien wurde gekämpft und somit auf der ganzen Welt - deshalb Weltkrieg

USA - trat 1917 in den Krieg - nachdem Russland ausgetreten war - das ist wichtig, weil die USA wollte nicht eintreten solange Russland da war (weil Russland ein kommunistischer statt war und die USA ein liberalistischer) nachdem Russland aber ausgetreten war wollte man zeigen, wir sind besser wir verhelfen euch zum Sieg

Und sie waren aber auch gezwungen dazu - weil sie GB und Frankreich Kredite gegeben haben damit diese Waffen kaufen konnten unter anderen - hätten sie den Krieg verloren - hätten sie diese Kredite nicht zurückgezahlt wahrscheinlich (weil sie das dann nicht gekonnt hätten)

Und dann waren eben noch die deutschen u-Boot Angriffe auf amerikanische Passagierschiffe die auch dazu beigetragen haben

Letztendlich haben die Mittelmächte also Deutschland und Österreich-Ungarn den Krieg verloren und das hatte weitereichende folgen

Der Frieden wurde ihnen aufdiktiert - sie konnten nicht mitverhandeln

Sie mussten reparationszahlungen tätigen - durften sich nicht zusammenschließen - das Militär musste verkleinert werden - man verlor Gebiete

Österreich-Ungarn wurde aufgelöst und die Monarchie abgeschafft - nach dem ersten Weltkrieg gab es keine Monarchien mehr

Und letztendlich führte dieser Friedensvertrag in den zweiten Weltkrieg

Zu den letzten zwei Punkten schreib ich dir gleich - da muss ich selber zuerst nachschauen :)

Student

Oke hahah stoppp bitte

Student

Kurz

Student

Das ist voll viel oh man

Ja das ist das wichtigste :) kannst es dir aber kürzer fassen :)

Zur Schlacht von Verdun :)

Student

Äh 😱

Student

Oke Danke

Student

Wie soll ich diesen 1 W.k in der Arbeit schreiben ?

Hast du eine bestimmte Fragestellung dazu - oder meinst du wie du ihn kurzfassen kannst ?

Student

1 das und 2 hier steht auch noch einen Aufstand dazu erklären

Student

Was sollen das heißen?

Aso - ein Aufstand ist wenn man mit den Herrschern unzufrieden ist - wie es oft im Fall von Kolonien war, die von anderen Ländern regiert wurden - dann kämpft man gegen die um sie zu vertreiben Bzw abzusetzen

Student
Student

Das was noch nicht unterstrichen ist brauch ich noch

Ok - eigentlich ist alles beantwortet - brauchst du die Jahreszahlen noch ?

Und die Zusammenfassung wäre gut wenn du sie dir selber aufschreibst, weil ich nicht genau weiß was für dich wichtig ist und was nicht und damit sein Schreibstil in der Arbeit dann auch ist :) - ich kann dir diese aber dann gerne korrigieren

Student

Ne dieses Eintritt USA

Student

Fehlt

Der ist oben mit dem 1 WK beantwortet ich suche es dir gleich raus

Student

Oke Danke 🙏

USA - trat 1917 in den Krieg - nachdem Russland ausgetreten war - das ist wichtig, weil die USA wollte nicht eintreten solange Russland da war (weil Russland ein kommunistischer statt war und die USA ein liberalistischer) nachdem Russland aber ausgetreten war wollte man zeigen, wir sind besser wir verhelfen euch zum Sieg

Und sie waren aber auch gezwungen dazu - weil sie GB und Frankreich Kredite gegeben haben damit diese Waffen kaufen konnten unter anderen - hätten sie den Krieg verloren - hätten sie diese Kredite nicht zurückgezahlt wahrscheinlich (weil sie das dann nicht gekonnt hätten)

Und dann waren eben noch die deutschen u-Boot Angriffe auf amerikanische Passagierschiffe die auch dazu beigetragen haben

Student

Danke

Student

Oh man wie soll ich das alles schaffen bis Donnerstag

Das wird schon :) Versuch dir so viel wie möglich halt zu merken

Mehr anzeigen

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Zahle nur, wenn du bestehst!

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Willkommen! Bei Fragen helfe ich gerne weiter :)