Aktuelles Fach
Mathe

Kurvendisskusion

Antworten: 178Teilnehmer: 2

Aktuelle Frage

Student
  1. ich brauch bitte umbedingt hilfe bei dem bsp ich weiss nicht wie ich da voran gehen soll lg
  2. ich brauch bitte umbedingt hilfe bei dem bsp ich weiss nicht wie ich da voran gehen soll lg
Nimoe
  1. Also ich wĂŒrde mal als Nebenbedingung sagen y(300)=10 Das ist der im Text beschriebene Abstand bzw. Sieht man das rechts in der Skizze
  2. Also ich wĂŒrde mal als Nebenbedingung sagen y(300)=10 Das ist der im Text beschriebene Abstand bzw. Sieht man das rechts in der Skizze
Student
  1. hmmm wie siehst du das raus? und wie könnt ich weiter machen wenn icb das jetzt habe
  2. hmmm wie siehst du das raus? und wie könnt ich weiter machen wenn icb das jetzt habe
Nimoe
  1. Dann sieht es wie eine quadratische Funktion aus...kannst vielleicht eine Seite vorblÀttern, da es ja ein Fortsetzungsbsp. ist?
  2. Dann sieht es wie eine quadratische Funktion aus...kannst vielleicht eine Seite vorblÀttern, da es ja ein Fortsetzungsbsp. ist?
Student
  1. das verstehe ich nicht wie ich da jetzt weiter machen muss.. 😐😐😖
  2. das verstehe ich nicht wie ich da jetzt weiter machen muss.. 😐😐😖
  3. nein leider nicht ist nur das :/
  4. nein leider nicht ist nur das :/
  5. ich könnte dir die lösung schicken aber ich selbst komm nicht auf die lösung, falls du mir so helfen könntest
  6. ich könnte dir die lösung schicken aber ich selbst komm nicht auf die lösung, falls du mir so helfen könntest
Nimoe
  1. Also quadratisch: y(x)= ax^2 + bx + c wobei c=0, weil es an der y-Achse nicht verschoben ist
  2. Also quadratisch: y(x)= ax^2 + bx + c wobei c=0, weil es an der y-Achse nicht verschoben ist
  3. Ich versuch's jetzt mal und dann schaust, ob's richtig ist 😊😉
  4. Ich versuch's jetzt mal und dann schaust, ob's richtig ist 😊😉
Student
  1. okay, omg danke fĂŒr die MĂŒhe, ich weiss sowas zu schĂ€tzen
  2. okay, omg danke fĂŒr die MĂŒhe, ich weiss sowas zu schĂ€tzen
Nimoe
  1. dann ist y'(x)=2ax+b
  2. dann ist y'(x)=2ax+b
  3. Und wir wissen, dass y(300)=10 UND y'((300)=0, weil dort auch der Hochpunkt der quadr. Funktion wÀre
  4. Und wir wissen, dass y(300)=10 UND y'((300)=0, weil dort auch der Hochpunkt der quadr. Funktion wÀre
  5. Jetzt a,b ausrechnen: Aus y(300)=10 folgt a*300^2+b*300=10 Und aus y'(300)=0 2a*300+b=0, somit b= -600a
  6. Jetzt a,b ausrechnen: Aus y(300)=10 folgt a*300^2+b*300=10 Und aus y'(300)=0 2a*300+b=0, somit b= -600a
  7. Das in erstere einsetzen: 90000a-180000a=10
  8. Das in erstere einsetzen: 90000a-180000a=10
  9. -90000a=10 a=-0,000111
  10. -90000a=10 a=-0,000111
  11. Und b= 0,067
  12. Und b= 0,067
Student
  1. aber wie kommst du auf
  2. aber wie kommst du auf
  3. das y'(300) gleich null ist
  4. das y'(300) gleich null ist
Nimoe
  1. Also y(x)=-0,00011x^2+0,067x
  2. Also y(x)=-0,00011x^2+0,067x
Student
  1. warte ich schick was in der lösung steht
  2. warte ich schick was in der lösung steht
  3. das ist das bsp 6.030)
  4. das ist das bsp 6.030)
  5. da steht das 😐
  6. da steht das 😐
Nimoe
  1. Die neue Schiene erinnert an eine halbe Parabel und darum hab ich eine quadratische Funktion genommen
  2. Die neue Schiene erinnert an eine halbe Parabel und darum hab ich eine quadratische Funktion genommen
  3. Aber sehe gerade dass eine dritten Grades ist
  4. Aber sehe gerade dass eine dritten Grades ist
Student
  1. also das oben alles ist nicht richtig oder
  2. also das oben alles ist nicht richtig oder
  3. und wie erkennst du das es eine dritten grades ist
  4. und wie erkennst du das es eine dritten grades ist
Nimoe
  1. In der Lösung 😳 weil die erste Potenz von x "hoch 3" ist
  2. In der Lösung 😳 weil die erste Potenz von x "hoch 3" ist
Student
  1. ouh stimmt..
  2. ouh stimmt..
  3. 😔
  4. 😔
  5. oh man ich hab jetzt nur das
  6. oh man ich hab jetzt nur das
Nimoe
  1. Also, wie gesagt ich selber hab mit einer Parabel gerechnet, was falsch ist, Parabel hat keine Wendestellen (hĂ€tt ich sehen mĂŒssen, sorry) Wenn du dir nĂ€mlich das neue Gleis anschaust, Ă€ndert sich die KrĂŒmmung
  2. Also, wie gesagt ich selber hab mit einer Parabel gerechnet, was falsch ist, Parabel hat keine Wendestellen (hĂ€tt ich sehen mĂŒssen, sorry) Wenn du dir nĂ€mlich das neue Gleis anschaust, Ă€ndert sich die KrĂŒmmung
  3. Ca. dort wo "y(x)" steht ist eine Wendepunkt und das ist die ErklÀrung, warum nicht Grad 3
  4. Ca. dort wo "y(x)" steht ist eine Wendepunkt und das ist die ErklÀrung, warum nicht Grad 3
Student
  1. achsoooo
  2. achsoooo
Nimoe
  1. Ich rechne jetzt auf nem Zettel weiter, Foto folgt gleich
  2. Ich rechne jetzt auf nem Zettel weiter, Foto folgt gleich
Student
  1. okay danke dir wirklich đŸ˜·
  2. okay danke dir wirklich đŸ˜·
Nimoe
  1. Kannst du bei y=5 eine Waagrechte einzeichnen und kontrollieren, ob y(150)=5 bitte
  2. Kannst du bei y=5 eine Waagrechte einzeichnen und kontrollieren, ob y(150)=5 bitte
Student
  1. ja oder?
  2. ja oder?
Nimoe
  1. Ich hab's
  2. Ich hab's
  3. Brauchst nur mehr a und b in die Funktionsgleichung setzen
  4. Brauchst nur mehr a und b in die Funktionsgleichung setzen
Student
  1. wow!! vielen vielen dank ich hab aber noch paar fragen wenns nicht zu viel aussmacht
  2. wow!! vielen vielen dank ich hab aber noch paar fragen wenns nicht zu viel aussmacht
  3. wie komm ich auf y'(300) = 0
  4. wie komm ich auf y'(300) = 0
Nimoe
  1. Dort ist der Hochpunkt der Funktion
  2. Dort ist der Hochpunkt der Funktion
  3. Und bei Extremstellen ist die erste Ableitung 0
  4. Und bei Extremstellen ist die erste Ableitung 0
  5. Darum auch y'(0)=0 das ist der Tiefpunkt
  6. Darum auch y'(0)=0 das ist der Tiefpunkt
Student
  1. asooo
  2. asooo
  3. und was ist mit dem
  4. und was ist mit dem
Nimoe
  1. Es ist nicht so leicht erkennbar in der Abbildung, hab mich ja selber anfangs so getĂ€uscht 😂😂😂
  2. Es ist nicht so leicht erkennbar in der Abbildung, hab mich ja selber anfangs so getĂ€uscht 😂😂😂
Student
  1. wieso hast du hier 2*I
  2. wieso hast du hier 2*I
  3. Und wie kommst du auf doe 180 000a + 600b
  4. Und wie kommst du auf doe 180 000a + 600b
Nimoe
  1. Da Funktionen 3.Grades so aussehen, und die Zeichnung geht ja nur von Tiefpunkt zu Hochpunkt, den Verlauf vorher bzw. nachher sieht man ja nicht
  2. Da Funktionen 3.Grades so aussehen, und die Zeichnung geht ja nur von Tiefpunkt zu Hochpunkt, den Verlauf vorher bzw. nachher sieht man ja nicht
  3. Das ist das sogenannte Eliminationsverfahren zum Lösen von Gleichungen
  4. Das ist das sogenannte Eliminationsverfahren zum Lösen von Gleichungen
  5. Man versucht eine Variable zu eliminieren
  6. Man versucht eine Variable zu eliminieren
Student
  1. asooo okay das verstehe ich halbwegs und du hast c eliminiert
  2. asooo okay das verstehe ich halbwegs und du hast c eliminiert
  3. sozusagen aber warum nimmst du 2* die die römische 1
  4. sozusagen aber warum nimmst du 2* die die römische 1
  5. und nicht einfach 90000a+300b
  6. und nicht einfach 90000a+300b
Nimoe
  1. Nö c fiel schon oben durch y'(0)=0 weg, hab's mit b gemacht
  2. Nö c fiel schon oben durch y'(0)=0 weg, hab's mit b gemacht
Student
  1. 😼
  2. 😼
  3. aja stimmt
  4. aja stimmt
Nimoe
  1. C ist schon verschwunden, dann hab ich mich an b gemacht, in röm. 1 ist es 300 mal in röm 2 600 mal
  2. C ist schon verschwunden, dann hab ich mich an b gemacht, in röm. 1 ist es 300 mal in röm 2 600 mal
  3. Durch römisch 1 mal 2, ist es in beiden 600 mal und verschwindet somit durch die Subtraktion der beiden Gleichungen
  4. Durch römisch 1 mal 2, ist es in beiden 600 mal und verschwindet somit durch die Subtraktion der beiden Gleichungen
Student
  1. Asoooooooooo omg
  2. Asoooooooooo omg
  3. wie dumm bin ich denn
  4. wie dumm bin ich denn
  5. stimmt jetzt verstehe ichs
  6. stimmt jetzt verstehe ichs
Nimoe
  1. Gar ned, is ja ned einfach und vor allem sind die Zahlen etwas "fies" groß 😉
  2. Gar ned, is ja ned einfach und vor allem sind die Zahlen etwas "fies" groß 😉
Student
  1. oh doch glaub mir ich bin so ne schlechte schĂŒlerin in mathe...
  2. oh doch glaub mir ich bin so ne schlechte schĂŒlerin in mathe...
  3. 😞 alleine wĂ€re ich auf diese Lösung wirklich nie nie draufgekommeb
  4. 😞 alleine wĂ€re ich auf diese Lösung wirklich nie nie draufgekommeb
  5. und bei dem einsetzten in röm2 könnt ich theoretisch auch in röm 1 oder röm 3 einsetzten?
  6. und bei dem einsetzten in röm2 könnt ich theoretisch auch in röm 1 oder röm 3 einsetzten?
Nimoe
  1. Zum Schluss: JA
  2. Zum Schluss: JA
  3. In 1 und 2 geht, in 3 nicht, da steht nur c=0
  4. In 1 und 2 geht, in 3 nicht, da steht nur c=0
  5. Am besten immer die einfachste Gleichung raussuchen
  6. Am besten immer die einfachste Gleichung raussuchen
Student
  1. aja stimmt doch logisch
  2. aja stimmt doch logisch
  3. 😐
  4. 😐
Nimoe
  1. Aber es ist prinzipiell egal, hier ist's halt blöd wegen der großen Zahlen, da ist nicht eine einfacher wie die andere
  2. Aber es ist prinzipiell egal, hier ist's halt blöd wegen der großen Zahlen, da ist nicht eine einfacher wie die andere
  3. Hab 2 deswegen genommen, weil hinten 0 ist und bei 1 ist hinten 1/30
  4. Hab 2 deswegen genommen, weil hinten 0 ist und bei 1 ist hinten 1/30
Student
  1. Ahhhhh
  2. Ahhhhh
Nimoe
  1. Wie gesagt, die einfachere nehmen 😉
  2. Wie gesagt, die einfachere nehmen 😉
Student
  1. mach ich, wenn ich sowas mal wieder lösen muss
  2. mach ich, wenn ich sowas mal wieder lösen muss
Nimoe
  1. 👍👍👍
  2. 👍👍👍
Student
  1. Ich danke dir viel viel viel mal, dankeschön das du dir Zeit dafĂŒr genommen hast!!! dafĂŒr bin ich echt echt dankbar!!!!
  2. Ich danke dir viel viel viel mal, dankeschön das du dir Zeit dafĂŒr genommen hast!!! dafĂŒr bin ich echt echt dankbar!!!!
  3. Danke!!
  4. Danke!!
Nimoe
  1. Bitte gern, hoffe ich konnte dir trotz Anfangsfehler meinerseits etwas helfen! Gute Nacht!
  2. Bitte gern, hoffe ich konnte dir trotz Anfangsfehler meinerseits etwas helfen! Gute Nacht!
Student
  1. das ist doch kein problem, dankeschön! du konntest mir sehr viel weiter helfen Ebenfalls gute nacht und gute trÀume! LG Melissa
  2. das ist doch kein problem, dankeschön! du konntest mir sehr viel weiter helfen Ebenfalls gute nacht und gute trÀume! LG Melissa
Diese Frage ist geschlossen. Neue Frage stellen