Hausaufgaben-Lösungen
von Experten
Aktuelle Frage Sonstiges
Student

Muss bei der Ausbildung Steuer und Versicherungen bezahlen

Ja aber nur sehr wenig

Ob du als Azubi Steuern zahlst, hängt von der Höhe deiner Ausbildungsvergütung und deiner Lohnsteuerklasse ab. Wenn du ledig bist und keine Kinder hast, dann hast du meist Steuerklasse eins. Wenn du jährlich weniger als 8.820 Euro (das ist der Grundfreibetrag) verdienst, musst du keine Steuern zahlen. Verdienst du allerdings mehr, dann fallen wie bei einem "normalen" Arbeitnehmer Lohn- und Kirchensteuer sowie der Solidaritätszuschlag an.

Ich habe im letzten Jahr als Auszubildender 120€ lohnsteuer zahlen müssen

In die Rentenversicherung zahlst du Geld ein, um später, während deiner Rente, noch ein Einkommen zu haben. Als Azubi musst du Mitglied einer Krankenversicherung sein. Du kannst dir die Krankenkasse selbst aussuchen.

Du musst diese Beiträge allerdings erst zahlen, wenn du brutto mehr als 325 Euro Ausbildungsvergütung im Monat erhältst. Wenn du weniger verdienst, übernimmt der Arbeitgeber diese Abgaben. Insgesamt betragen die Sozialabgaben 40 % deiner Ausbildungsvergütung. Du selbst zahlst davon aber nur etwa 20 %, den Rest übernimmt dein Ausbildungsbetrieb.

Die Steuer kannst du dir aber gegebenenfalls mit der Steuererklärung wiederholen

Student

Achso ok danke für die Antworten

Gerne. :)

Gerne

Mehr anzeigen

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Zahle nur, wenn du bestehst!

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Willkommen! Bei Fragen helfe ich gerne weiter :)