Hausaufgaben-Lösungen
von Experten
Aktuelle Frage Biologie
Student

Ups

macht nichts:)

also bluthochdruck

diabetes

aber einfach auch wegen äußeren lärm

Student

So lautet die Frage: Wieso hören ältere Menschen höhere Töne schlechter

jaja habs schon verstanden

oh

ah ok moment

ja weil der mensch altert

und das gehör sich auch dann verschlechtert

Altersschwerhörigkeit äußert sich zunächst durch ein verschlechtertes Hörvermögen bei hohen Frequenzen, während im fortgeschrittenen Stadium auch die mittleren Frequenzbereiche betroffen sind. Eine erhöhte Hörschwelle bedingt einen reduzierten dynamischen Bereich und aufgrund des Verlustes der äußeren Haarzellen auch eine verringerte Frequenzselektivität. Der Grad der Altersschwerhörigkeit ist individuell verschieden.

Warum im Alter besonders die hohen Frequenzen leiden, liegt daran, dass die Haarzellen, die bei den hohen Frequenzen stimuliert werden, am Anfang der Hörschnecke liegen und am Ende der Schnecke die Haarzellen für die tiefsten Frequenzen liegen. Da jede Welle den Anfang passieren muss, bedeutet das für diese Haarzellen auch eine höhere Belastung. Tja, und das Gehör regeneriert sich im Laufe des Lebens im Vergleich zu anderen Organen eben nicht.

Student

Das ist perfekt, vielen dank!

gerne

bitte frage schließen

Mehr anzeigen

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Zahle nur, wenn du bestehst!

Nachhilfe mit Durchkomm-Garantie

  • Nur erfahrene Lehrer
  • Alle Fächer
  • Gratis Probestunde

Willkommen! Bei Fragen helfe ich gerne weiter :)