• ?

    deckungsgleich .

    Antworten:
    3
    Teilnehmer:
    3
  • Beispiel 10.48

    Du bildest den RV von AB und suchst dann den Normalvektor. Diesen Nornakvektor rechnest du dann bei A+Normalvektor Bitte.

    Antworten:
    27
    Teilnehmer:
    5
  • die Formel für die Oberflächd ausrechnen und ha, hätt ich gerne gewusst :).

    Das kommt darauf an, was für eine Pyramide es ist...quadratisch? Grundfläche ausrechnen, also a^2 und dann rechnest du eine Seitenfläche aus (1/2 *a*h) und nimmst die mal 4 . Und dann einfach das Ergebnis mit der Grundfläche addieren . Also erstmal...runterfahren und entspannen, sonst wird das mit dem lernen sowieso nichts. ...

    Antworten:
    51
    Teilnehmer:
    2
  • Kann mir jemand die Aufgabe 14 schriftlich rechnen und erklären weil gerade voll am verzweifeln bin?😑

    Hier sind die Skizzen die du für a brauchst. Die Katheten kennst du jeweils.

    Antworten:
    14
    Teilnehmer:
    2
  • Eine Freundin und ich hängen dort seit längerer Zeit fest und haben ein komplettes Brett vor dem Kopf. Eine kleine Hilfe wäre super nett

    Hallo :). Ich nehme an, ihr kennt euch schon gut aus mit Sinus und Kosinus, oder? Ok :) Denn eine Methode wäre folgende:. Ziehe die Diagonale BD. Dann bekommst du zwei rechtwinklige Dreiecke, nämlich ABD und BCD.

    Antworten:
    15
    Teilnehmer:
    2
  • Was ist 3×3.

    9. 3×3 = 3+3+3 = 9.

    Antworten:
    12
    Teilnehmer:
    4
  • 3c+4. wie geht das?

    Bei Aufgabe 4 kannst du 2 Gerade die je 6,4 cm lang sind senkrecht zueinander kreuzen. Die Grade müssen sich in ihrer Mitte schneiden. Dann brauchst du nur noch die 4 Eckpunkte verbinden und es sollte ein Quadrat rauskommen. Be Aufgabe 3c ist es am Besten mit dem 90° Winkel anfangen, Eine der Katheten ist dann auf 4cm zu ...

    Antworten:
    23
    Teilnehmer:
    2
  • Ich brauche Hilfe beim Thema „Figuren vergrößern und verkleinern“, ich würde gerne die Punkte (Kongruenz und Ähnlichkeit, Verhältnisse und Proportionen, Ähnlichkeit bei geometrische Figuren, Proportionales Vergrößern und Verkleinern, Strahlensätze,) (ich habe morgen einen Test). erklärt bekommen*.

    Antworten:
    3
    Teilnehmer:
    1
  • Wie berechnet man den Satz des Pythagoras.

    c^2=a^2+b^2. muss ein rechtwinkliges dreieck vorliegen . 😊😊😊.

    Antworten:
    10
    Teilnehmer:
    3
  • Wie funktioniert der Satz des Pythagoras's?

    a^2+b^2=c^2.

    Antworten:
    5
    Teilnehmer:
    3
  • Wie berechne ich 1f) ? Habe ja nur zwei angegeben

    Du kannst mit Pythagoras die Diagonale der Grundfläche bestimmen und dann nochmal mit Pythagoras die Seiten der Grundfläche. s, h und die halbe Diagonale bilden ein rechtwinkliges Dreieck. Kennst du Pythagoras? s ist deine Hypotenuse und h und die halbe Diagonale sind die Katheten.

    Antworten:
    8
    Teilnehmer:
    2
  • Wie kann ich die falsche aussage begründen ?

    also die erste aussage stimmt und die dritte. die Symetrieachse ist die achse an welcher sich die hälfte eines objektes zum ganzen Spiegeln lääst ...Sprich es Symetrisch geteilt wird . und die Katheten eines rechtwinklicgen dreieck sind die Seiten die den 90° winkel einschließen. also in dem fall der winkel zwischen der ...

    Antworten:
    8
    Teilnehmer:
    2
  • Wie geht der Satz des Pythagoras.

    Antworten:
    9
    Teilnehmer:
    5
  • satz des Pythagoras.

    a^2+b^2=c^2.

    Antworten:
    5
    Teilnehmer:
    4
  • kann mir jemand bei einer Augabe helfen?

    ja welche?

    Antworten:
    70
    Teilnehmer:
    3
  • Wie rechne ich den Satz des Pythagoras aus?

    a^2+b^2=c^2.

    Antworten:
    17
    Teilnehmer:
    3
  • volumsberechnung.

    wovon? von rechtwinkeligen Dreiecken kann man maximal die Fläche berechnen A=(a*b)/2 wobei a und b die kurzen Seiten (Katheten) sind.

    Antworten:
    8
    Teilnehmer:
    3
  • Ich muss den Umfang DIESES Kreises berechnen. Ich hätte es in ein Trapez gemacht wie im Bild aber dann weiß ich nicht mehr weiter

    Du brauchst kein Trapez, es reicht das rechtwinklige Dreieck mit Hypotenuse r und Katheten s/2 und a.

    Antworten:
    4
    Teilnehmer:
    2
  • Kongruenz .

    Ähnlichkeit von dreiecken. Die Winkel sind gleich, die Seiten im Verhältnis auch.

    Antworten:
    5
    Teilnehmer:
    2
  • Pythagoras wie gehts das.

    c^2=a^2+b^2.

    Antworten:
    9
    Teilnehmer:
    5