• Ich brauche bei den bitte hilfe .

    Welches Bsp. Bitte immer nur ein Bsp pro Frage. Wieviel verbrauchst du mit der Alten bei 52 mal Waschen und Wieviel bei der neuen, überleg mal. Um faulen Schülern wie du die Aufgabe zu erledigen, was sonst?

    Antworten:
    15
    Teilnehmer:
    2
  • Frage zu diesem Foto:

    Versuche, mehrere Einzelwahrscheinlichkeiten aufzusummieren. Die Summe von allen Möglichkeiten: dir Wahrscheinlichkeit, dass es 5mal Passiert (unwahrscheinlich)+dass es genau 4mal passiert (etwas wahrscheinlicher)+....dass es genau einmal passiert (sehr wahrscheinlich) ergibt eine insgesamt noch wahrscheinlichere Wahrscheinlichkeit ...

    Antworten:
    9
    Teilnehmer:
    2
  • Ich verstehe die nr b.) nicht Ich brauche Hilfe .

    Ich denke bei b ist auch der umfang gesucht. Also 2*30*pi. Du warst schon auf dem richtigen weg. Zuerst die formel für den flächeninhalt für den ganzen kreis... Das ist r^2*pi

    Antworten:
    15
    Teilnehmer:
    2
  • die Formel für die Oberflächd ausrechnen und ha, hätt ich gerne gewusst :).

    Das kommt darauf an, was für eine Pyramide es ist...quadratisch? Grundfläche ausrechnen, also a^2 und dann rechnest du eine Seitenfläche aus (1/2 *a*h) und nimmst die mal 4 . Und dann einfach das Ergebnis mit der Grundfläche addieren . Also erstmal...runterfahren und entspannen, sonst wird das mit dem lernen sowieso nichts. ...

    Antworten:
    51
    Teilnehmer:
    2
  • Ü47. Kann mir jemand zeigen, wie man da zum Ergebnis kommt?

    du meinst wie die gleichung gelöst wird? oder wie man die gleichung aufstellt? alles klar?

    Antworten:
    10
    Teilnehmer:
    2
  • 2c-5/3e-1 : e-2,5/1-3e = was ist das Ergebnis?

    Durch einen Bruch dividieren ist dasselbe wie mit dem kehrwert zu multiplizieren . Kehrwert ist einfach Zähler mit nenner vertauschen . Das zu berechnen schaffst du selbst. Ich kanns mir nachher anschauen ob es stimmt wenn du möchtest

    Antworten:
    5
    Teilnehmer:
    2
  • Anfrage - Mathe

    1.) Punkt- vor Strichrechnung, also zuerst die Brüche multiplizieren, dann subtrahieren, auf den selben Nenner bringen. Sollte 7/12 als Ergebnis rauskommen. 2.) In der Klammer auf den selben Nenner bringen, dann subtrahieren und dann mit dem Bruch mutiplizieren. Ergebnis: 5/24

    Antworten:
    4
    Teilnehmer:
    2
  • Wie berechnet man verscheinlichkeitsrechung ?

    https://www.frustfrei-lernen.de/mathematik/wahrscheinlichkeitsrechnung.html Gerne.

    Antworten:
    4
    Teilnehmer:
    2
  • Hallo erstmal,ich hab hier eine kleine Mathe Hausaufgabe.

    Ja? Welche Aufgabe.

    Antworten:
    8
    Teilnehmer:
    2
  • Wie rechnet man das .

    herausheben.

    Antworten:
    8
    Teilnehmer:
    3
  • wie bestißmt man den Wendepunkt einer Funktion?

    Am Wendepunkt ist die Steigung gerade 0, sie geht ja entweder von einem positiven zu einem negativen Wert oder umgekehrt. Daher bestimmt man einfach die Nullstellen der Ableitungsfunktion.

    Antworten:
    11
    Teilnehmer:
    4
  • Wie kommt man auf das Ergebnis bei c. Das ist die Skizze von mir.

    Antworten:
    4
    Teilnehmer:
    1
  • 0,57% Wachstumsfaktor .

    Was genau ist deine Frage? 1,57^t. dann 1-0,57, also 0.43^t die Wachstumsrate ist in diesem beispiel 1,0057^t.

    Antworten:
    18
    Teilnehmer:
    2
  • 3√2 × 9√5 × 4√3.

    591,54.

    Antworten:
    8
    Teilnehmer:
    3
  • Hallo weißt du zufällig wo man eine gute zusammenfassung zum thema stochastik her bekommt? Hab das thema 0 verstanden:(

    das Kapitel umfasst von Statistik, über Wahrscheinlichkeitsrechnung (Baumdiagramme) bin Binomialverteilung und Normalverteilung SEHR viel! Da hast du eine sehr große Lücke! verstehe.

    Antworten:
    11
    Teilnehmer:
    2
  • Wie löse ich nach X auf? Das Ergebnis soll 10 sein

    so umformen dass du die mitternachtsformel anwenden kannst müsste funktionieren... bin in mathe etwas eingerostet, aber vielleicht antwortet ja noch jemand anderes wenn die Frage wieder weiter oben steht.

    Antworten:
    18
    Teilnehmer:
    3
  • Ich hab eine Frage . Ich verstehe die Nummer 10 a) und b) nicht .

    Lösungsmenge bedeutet was du für x einsetzen kannst . Da du beim Wurzel ziehen immer 2 Ergebnisse erhälst (positiver und negativer Wert) redet man hier von der Lösungsmenge. Am Beispiel a): x^2-9=0 Umgeformt gilt x^2=9 Wurzel ziehen: x1= 3 x2= -3. Lösungsmenge ist also L={3, -3}.

    Antworten:
    32
    Teilnehmer:
    3
  • Was ist das Ergebnis von 278:13.

    21.3846

    Antworten:
    4
    Teilnehmer:
    4
  • 1 Euro ist 1,50 Dollar wie viel Euro hat man für 250 Dollar bekommen?

    234€.

    Antworten:
    21
    Teilnehmer:
    4
  • Frage zu diesem Foto:

    Was genau ist deine Frage? Du kannst eine Gleichung mit zwei Unbekannten auch nicht mit nur einer Gleichung lösen. Genau :).

    Antworten:
    8
    Teilnehmer:
    2