Ausbildung

Hallo liebe Schüler, Schülerinnen (und divers :-)) und Eltern. Sicherlich möchtet ihr alle wissen, was mich dazu qualifiziert deine neue Nachhilfe-Lehrerin zu werden. Die Frage beantworte ich gerne. 2019 habe ich mein Abitur mit einer Note von 1,4 absolviert. Meine Prüfungsfächer waren Pädagogik und Mathematik im Leistungskurs und Deutsch und Geografie. Wie du merkst deckt sich dies ziemlich mit den Fächern, die ich zur Nachhilfe anbiete. Das liegt daran, dass dies meine absoluten Lieblingsfächer waren und auch immer noch sind und ich davon überzeugt bin, mir in all diesen Fächern ein gutes Wissen und Verständnis angeeignet zu haben. Nach meinem Abitur war ich für sieben Wochen in Amerika an einer Sprachschule, wo ich mich vor allem persönlich unglaublich weiterentwickeln konnte. Seit Oktober 2019 studiere ich nun Psychologie an der RWTH Aachen und bin unglaublich glücklich und stolz, damit ein Ziel erreicht zu haben, auf das ich viele Jahre hingearbeitet habe. Vielleicht gelingt es uns gemeinsam auch an deinen Zielen zu arbeiten und nicht nur deine Noten zu verbessern, sondern vielleicht sogar ein Verständnis und eine Leidenschaft für das Fach zu entwickeln. Ich würde mich sehr darüber freuen!

Über mich

Was mich als Person ausmacht ist vor allem mein Talent für Organisation und Struktur aber auch mein Wunsch, anderen zu helfen. Dies lässt sich zum einen gut mit der Nachhilfe verbinden, zeigt sich aber auch in meinen ehrenamtlichen Tätigkeiten, wie bspw. im Altenheim oder im Kindergarten. Ich liebe den Umgang mit anderen Menschen, egal welchen Alters. Aber vor allem Kinder liegen mir besonders am Herzen. Deshalb war ich nebenberuflich auch schon im Kindergarten und in einem Kinderspielepark tätig. In meiner Freizeit lese ich gerne, fotografiere oder statte meinem Fitnessstudio einen Besuch ab. ;-) In meiner Vergangenheit durfte ich immer mal wieder die Erfahrung machen, anderen Nachhilfe zu geben und auch meine kleine Schwester profitiert von meiner Hilfe. Dabei wurde mir immer wieder gesagt, wie gut ich doch erklären kann. Und es wäre doch all zu schade, wenn dir das vorenthalten bliebe, oder? Vielleicht haben wir ja die Gelegenheit uns kennenzulernen und ich kann ein wenig über dich erfahren?

Willkommen! Bei Fragen helfe ich gerne weiter :)