Der GoStudent Bericht zur Zukunft der Bildung 2024

In unserer jährlichen Umfrage zur Zukunft der Bildung haben wir über 11.000 Eltern, Kinder und Lehrkräfte in ganz Europa befragt. Die Ergebnisse zeigen klare Trends: Es besteht ein Bedarf an einem überarbeiteten Lehrplan, der lebensnahe und praxisbezogene Kompetenzen einschließt. Auch ein stärkerer hybrider Unterrichtsansatz wird gefordert. Jedoch stehen Schulen vor Herausforderungen wie dem Lehrkräftemangel und einer großen Kluft im Technologiebereich, was die Einführung dieser neuen Ära der Bildung erschwert.

Die wichtigsten Ergebnisse des Berichts

KI rückt in den Mittelpunkt der Bilungstransformation

Höchste Werte in Europa: Eltern in Österreich und Deutschland halten KI für hochwirksames Bildungsinstrument

Schlusslicht in Europa: Eltern in Österreich (32 %) und Deutschland (42 %) helfen Kindern am seltensten bei den Hausaufgaben

Schlusslicht in Europa: 65 % der Kinder in Österreich und Deutschland brauchen mehr Orientierung für ihre Zukunft

Eine Nachricht von Felix Ohswald

Die Bildungslandschaft hat sich bis vor kurzem über Jahrhunderte hinweg kaum verändert. Aber in den letzten Jahren haben globale Ereignisse sie in eine völlig neue Ära katapultiert. Als Verfechter von technologiegestützten Bildung bin ich begeistert von den Fortschritten, die ich bereits gesehen habe und von den neuen Möglichkeiten, die jeder Fortschritt mit sich bringt.
Unser Bericht zur Zukunft der Bildung zeigt, dass Kinder Themen lernen wollen, die sie auf die Zukunft vorbereiten. Dazu gehören auch künstliche Intelligenz und VR und sie äußern ihre Enttäuschung darüber, dass ihnen dies nicht unmittelbar zur Verfügung steht. Die Nachfrage nach einer personalisierten Bildung wird immer stärker. Kinder wissen, welche Methoden ihnen am besten liegen und die Kombination von Online- und Offline-, persönlichen und digitalen Methoden wird es Kindern ermöglichen, ohne Grenzen zu lernen. Um ein Kind aufzuziehen, braucht es ein ganzes Dorf. Regierungen, Eltern, Lehrkräfte und Bildungsunternehmen spielen alle eine wichtige Rolle bei der Gestaltung der Zukunft der Bildung. Nur wenn wir der nächsten Generation zuhören und gemeinsam an einem Strang ziehen, können wir sie in eine Zukunft führen, die sie verdient.
FELIX OHSWALD | MITBEGRÜNDER UND CEO, GOSTUDENT

Über GoStudent

GoStudent ist einer der weltweit führenden Nachhilfeanbieter und Bildungsplattformen. Das 2016 in Wien, Österreich, von Felix Ohswald (CEO) und Gregor Müller (COO) gegründete Unternehmen hat mehr als 675 Millionen Euro von Investoren wie Prosus, Left Lane Capital und SoftBank Vision Fund 2 erhalten. GoStudent ist davon überzeugt, dass die Zukunft der Bildung hybrid ist und hat sein Angebot mit der Übernahme von drei EdTech-Unternehmen - Seneca Learning, Tus Media und Fox Education - und dem Offline-Nachhilfeunternehmen Studienkreis erweitert. Gemeinsam wollen diese Unternehmen das Beste aus der Online- und der Offline-Welt vereinen, um das Potenzial eines jeden Kindes zu entfalten.

Pressekontakt

Lena van Hooven Presse und Öffentlichkeitsarbeit 
lena.vanhooven@gostudent.org

Probiere jetzt den Einzelunterricht aus

Unser Team von Nachhilfelehrer*innen wurde sorgfältig ausgewählt, um die Lernreise deines Kindes bestmöglich zu unterstützen. Jetzt eine gratis Probestunde buchen!